27 vs 33 ok?

12 Antworten

Natürlich ist das okay. Das ist doch ein ganz geringer Unterschied. Wäre sie 17 wäre das was anderes. Und selbst das klappt.

Meine Freunde waren immer erheblich älter. Ich konnte mit Bubis noch nie was anfangen.

6 Jahre sind nicht viel. Mädchen und Frauen sind meist auch früher reifer. Da spielen 6 Jahre absolut keine Rolle.

Viel Glück

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Hallo! Mi 33 stehst Du mitten im jungen Leben. Da macht 10 Jahre jünger oder älter absolut kein Problem

Ich wünsche Dir alles Gute.

Hallo allesklaro32,

Der Altersunterschied ist natürlich nicht zu groß - von daher möchte ich sagen: alles klaro ;-). Ich weiß ja nicht wie ernst du es mit ihr meinst, solltest du dir aber eine lebenslange Bindung zu ihr vorstellen können, so stelle dir zumindest folgende Frage: "Will ich mit 70 mit einer 64-Jährigen zusammen sein?". Ich für meinen Teil habe sie mit nein beantwortet.

Ich führe zur Zeit eine Beziehung mit einer 22-Jährigen und denke das ist in Ordnung für die nächsten Jahre. Vielleicht orientiere ich mich in 10 Jahren um, vielleicht bin ich bis dahin aber auch etwas ruhiger geworden.

Dir mit deinen 33 Jahren sollte Bestätigung von anderen mittlerweile nicht mehr so wichtig sein. Das gehört auch zum Erwachsensein. Leb einfach dein Leben und kümmere dich nicht darum, was andere denken.

"Liebe" Grüße

Karl-Heinz

PS: Du hast eine 32 in deinem Benutzernamen und hast den Account seit etwas weniger als einem Jahr. Daraus schließe ich, dass du zu dem Zeitpunkt der Erstellung dein aktuelles Alter in deinem Benutzernamen verwertet hast. Es ist jedoch intelligenter, sein Geburtsjahr (so wie ich es gemacht habe) zu benutzen. So musst du dir nicht jedes Jahr ein neues Profil erstellen und hast trotzdem einen Namen mit persönlichem Bezug.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ist es schlimm, als 33-jähriger Mann Frauen anzuflirten, die wesentlich jünger sind?

Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach einer neuen Freundin. Es macht mir großen Spaß, im geeigneten Moment Frauen auf der Straße anzusprechen. Dadurch bin ich nicht mehr davon abhängig, wem das Schicksal mir zufälligerweise zuspielt. Das Alter meiner neuen Freundin wäre mir sekundär. Sie kann zehn Jahre jünger sein oder auch fünf Jahre älter. Aber das Problem ist, dass ich das Alter von jungen Frauen häufig schlecht einschätzen kann. Es gibt Frauen, die sind 35 und sehen aus wie Anfang 20 und es gibt Frauen die sind 25 und sehen einfach jung aus, die könnten 18 oder 27 Jahre alt sein. Es gibt Frauen, die sind 25, sehen aber aus wie 18. Aber ist es schlimm, wenn ich als 33-jähriger ausversehen eine 17-jährige angesprochen habe, die ich für Anfang 20 hielt? Nicht, dass die Leute denken, was ist das für ein Perverser. Ein „alter Knacker, der sich an Minderjährige ranmacht“. Oder ist das alles gar nicht so schlimm?

Ich haber bisher nur fünf Frauen auf der Straße angesprochen, die "Richtige" war bisher nicht dabei, aber welche 25-oder 27-Jährige will schon einen alten Freund, der 33 ist. Vielleicht finden die Frauen das ekelerregend, von einem alten Knacker angesprochen zu werden?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?