27 und noch mit Boxen, Ringen oder MMA anfangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

haha "in deinem Alter" made my day :D

Der Punkt is ja nicht dein Alter, sondern der Vorsprung der anderen. Es ist fast unmöglich mit einem Judoka mitzuhalten der seit er 6 ist dabei ist. Dasselbe gilt für jeden Sport.

Das mit den Gelenken wird sich ebenfalls am Sport generell ausrichten. Wenn du noch nie Sport gemacht hast, hast du normalerweise Probleme mit den Bewegungsabläufen.

Ich würde mir erstmal kleine Ziele stecken und viel Trainieren. Ob du dir dann noch von Profi-MMAlern auf die Fressen hauen lassen willst, kannst du ja dann spontan entscheiden ;)

Ich meine nicht die Koordination sondern bewusst die Konstitution der Gelenke und Sehnen. Sport habe ich in der Vergangenheit gemacht und Ziele werde ich mir stecken + hart trainieren ;) 

0

Hallo erstmal finde ich es toll, dass du dich noch für Sport begeisterst. In deinem alter kannst eigendlich noch alles machen was ich dir empfelen würde wäre bujinkan budo taijutsu dafür ist man wirklich nie zu alt. Außerdem lernt man eine menge in sachen verteitigung und es macht eine Menge spaß. :)

Na klar kannst du noch anfangen. Und die Trainer werden dich schon fördern, denn dafür werden sie bezahlt. Falls nicht solltest du dir einen anderen Verein suchen :)

Was möchtest Du wissen?