27 jährige freundin spielt pokemon Go. wie damit umgehen?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Ich finde es normal das auch Erwachsene Videospiele spielen (mehr ist es ja nicht). Außerdem sind viele mit Pokemon, Digimon etc. aufgewachsen und hatten Spaß daran. Das jetzt eine gute Spielidee mit Nostalgie verbunden erfolgreich wird und von jeder Altersklasse gespielt wird finde ich verständlich :)

Außerdem kann ich es persönlich mehr verstehen, wenn man Pokemon GO spielt als wenn man Candy Crush oder so spielt :P

PS: Jede Antwort zu "disliken", die dir nicht zustimmt, ist nicht Sinn der Sache, das hier heisst Gutefrage.net und deine Frage läuft schon auf eine Diskussion raus. Ob du das Spiel magst oder nicht, ist einerlei, nur dürfen daran trotzdem andere Spaß haben, gleich welchen Alters, wenn dir für deine Freundin die Toleranz fehlt, dann kannst du die Freundschaft beenden, aber ich empfinde eine Antwort, die dir rät, darüber hinwegzusehen, es nicht als ganz so furchbar zu erachten, durchaus Sinnvoller als jemand, der dir nur zustimmt, dass dieses Spiel schlecht ist. Aber das ist meine Meinung, für mich ist ein Hobby kein Grund, jemandem als seltsam zu erachten.

Also ich bin noch älter und spiele es auch. Vielleicht nicht so ehrgeizig und verbissen wie manch Teenie, aber egal.
Du solltest dir mal überlegen weshalb sie in deinen Augen nun ein schlechterer Mensch ist.
Das finde ich viel schlimmer.

Was möchtest Du wissen?