26/5 + 20/3?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast folgenden Term gegeben:

 26        20
—— + ——
  5          3

Um diese beiden Brüche zu addieren, musst du einen Hauptnenner bilden.

 26        20       26*3        20*5         78 + 100          178
—— + —— = ——— + ——— = —————— = ———
  5          3          15           15                15                15

Und das war's. Kein Hexenwerk! ;-)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Rechnung. Bruchrechnung, wenn ich es richtig verstehe.

Erst kürzen/erweitern, dann addieren und auf den kleinsten gemeinsamen Nenner bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gemeinsamen Nenner suchen (in diesem Fall 15) beide Brüche erweitern und dann addieren. Ich hätte 178/15 anzubieten.L.G.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch einfach:
26/5 + 20/3=
78/15+100/15=
178/15=
11 13/15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
23.10.2016, 16:55

Das ist doch einfach

Dieser Spruch wirkt auf jemanden, der das "Thema" nicht versteht, eher demotivierend.

1

Was möchtest Du wissen?