2600€ reicher durch Fehler?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

was wird passieren..... derjenige der auf das Geld wartet, meldet sich beim Überweiser und sagt, "ich hab nix bekommen". Daraufhin prüft der Überweiser seine Überweisung und bemerkt den Zahlendreher. Dann wird er zur Bank gehen und lässt sich dort beraten.

Inwieweit man anhand der falschen Bankverbindung auf Deinen Namen kommen DARF, weiß ich nicht.

Sicher ist aber, der Überweiser wird alles tun um die Kohle von Dir weder zu holen.
Mein Rat: geh zu Deiner Bank und weise auf den Fehler hin. Dann rühr das Geld nicht an und warte ab.

Normal solltest du dich in so einem Fall an deine Bank wenden und abwarten ob sich der Überweise meldet. Sicher sind 2600 Euro mehr toll, aber auf Kosten anderer? Das kann unter Umständen für jemanden extrem viel Geld gewesen sein, dass er eigentlich für etwas wichtiges zahlen musste und ohne dieses Geld dem Ruin nahe ist. Seinen "Spaß" auf dem Besitz und vielleicht Leid eines anderen aufzubauen, finde ich nicht erstrebenswert.

Joerrgxx2 13.02.2016, 23:37

Du machst es mir nicht leicht ein Badboy zu sein ..:/

0
Kuro48 13.02.2016, 23:40
@Joerrgxx2

Warum sollte ich auch? Im weitesten Sinne hantierst du mit Geld was dir nicht gehört. Wie sich das auch immer gesetzlich schimpfen mag, moralisch ist es für mich auf der selben Ebene wie ein Diebstahl. Was man nutzt sollte man sich auch selbst verdient haben oder bewusst, aus freien Stücken, geschenkt oder zurück bekommen.

0

Geb das Geld auf keinen Fall aus. Gemäß §812 BGB besteht ein Herausgabeanspruch, d.h. der Eigentümer des Geldes kann es ohne Probleme zurück fordern.

Ich sehe das wie Kuro48 für dich ist das vielleicht ein netter Zufall, jemand anderes kann diese Summe wirklich sehr viel bedeuten, geh bitte nicbt verantwortungslos damit um, sag der Bank bescheid und guck was sich ergibt, wer weiß vielleicht springt sogar was für dich bei raus für deine Ehrlichkeit und wenn nicht hast du wenigstens moralisch gehandelt, wass wenn jemand wegen ausgerechnet so einer Summe etwas wichtiges verliert

Konto kündigen bringt nix, da deine Bank deine Identität kennt und diese auf Nachfrage der Staatsanwaltschaft herausgeben würden. Und mit 2600 EU kannst du kein neues Leben beginnen. Sprich mit deiner Bank und kontaktierte den Absender oder schick das Geld gleich zurück. 

Die Frage wäre eher, ob man proaktiv auf die Bank zugehen muss, um den Fehler zu berichten. Behalten kann man es nicht. Früher oder später wird die Bank es (zu recht) wiederhaben wollen. Ich gehe mal nicht davon aus, dass dieses Konto mit einer falschen Identität eröffnet wurde. Die Bank holt sich das Geld also zurück.

Joerrgxx2 13.02.2016, 23:34

Wieso die Bank. Augenscheinlich war das ein gewisser Herr D.petersen

0
Zyrober 13.02.2016, 23:35
@Joerrgxx2

Der hat aber keinen direkten Zugriff auf dein Konto. Die Bank schon.

0

naja soweit ich weiß hat man eine Kündigungsfrist. d.h du musst die kündigung ankündigen.

Ausserdem, wie würdest du dich fühlen wenn du jemanden 3000 € überweisen musst, es jedoch an den falschen überwiesen wird? du wärst froh darüber wenn man ehrlich ist und du dein geld zurück bekommst. 

Puuuh. Pass auf was du mit dem Geld machst.

Hebs ab. Behalte es aber erstmal falls sich der Überweiser meldet. Einfach das Geld auszugeben könnte dich in sehr große Schwierigkeiten bringen.

Derjenige wird seine Bank kontaktieren, und die werden deine Bank kontaktieren. Dann kriegst du einen Anruf oder Post ob du das Geld zurück überweist.

Kann eine Fehlüberweisung sein. Wenn das Geld ausgegeben wird und der Fehler bemerkt wird wird man es dir wieder abziehen :)

Na ja, hebe es ab und freu Dich an dem Geld. Vielleicht wollte Dir jemand damit einfach eine Freude machen.

Woher solltest Du denn es ahnen können das es eine Fehlüberweisung war? 

Joerrgxx2 13.02.2016, 23:36

Seh ich auch so:D ich stell einfach eine Auktion rein bei eBay für 2600€.. XD

0

Was möchtest Du wissen?