2,6 KW Digitaler Inverter Stromerzeuger/Generator- Benzinbetrieben, was kann gleichzeitig betrieben werden ohne überlastung?

4 Antworten

Die Leistungen Deiner Elektrogeräte sind doch darauf (bzw. in den Begleitpapieren) nachzulesen. Die brauchst Du nur aufzuaddieren, um auf die Gesamtbelastung zu kommen. Die Summe der gleichzeitig betriebenen Geräte darf 2 800 Watt nicht übersteigen.

Wie auf dem Typenschild ja angegeben kannst du soviele Geräte anschließen wie die Gesamtleistungsaufnahme unter diesen 2600 Watt bleibt. Also einfach die Leistungsaufnahme der Geräte die du dranhängen willst addieren und solange du unter 2600 Watt bleibst, kein Problem!

Danke sehr hilfreich!

0

steht doch da bis zu 2.600 Watt

habe mal bei Amazon mir 3-5 50 Zoll Bildschirme Modern mit LED Backliegt angeschaut im schnitt 80 Watt bis 100 Watt.

sprich da könntest du fast 20-30 Bildschirme dran hängen.

Die größen Verbraucher sind aber z.b. Ein Heizlüfter (bis zu 3KW) und ein Elektrofön (1-2KW) und ein Schnellkocher (2-3KW) sprich da würde ich mir noch einen gaskocher einpacken

Danke sehr hilfreich!

0

Stromerzeuger 3000 Watt Welche Leistung pro Steckdose

Hallo, kann mir wer sagen, welche Leistung eine Steckdose kann? Das Gerät hat nur zwei 230V Steckdosen, keine 400V.

Hier mal die Daten:

Dauerleistung 2850 Watt

Maximalleistung 3000 Watt

Ausgangsleistung 230V Steckdose (max.) 3000 Watt

Nennspannung (AC) 230 V / 50 Hz

Gleichstrom (DC) 12 Volt (max. 12,4 A)

Nennstrom 12,4 A / 1

Was bedeutet / 1 beim Nennstrom 12,4A / 1? Bezieht sich das auf die 12 V DC Anschlüsse?

...zur Frage

(Betrieb einer PA auf Umzugswagen)Welche Leistung muss mein Aggregat haben?

Hallo!

Ein Großer Festumzug in der nähe findet Statt und wir nehmen mit einem verein teil! Doch nun kommt die Frage:

Ich habe vor, eine PA mit diversen kleinen anderen Verbrauchern (Mischpult ect.) mit einem Aggregat zu betreiben.

Von einem spendablen Mitglied haben wir ein Stromerzeuger bekommen (Leistung siehe unten)

Daran möchten wir eine Beschallungsanlage anschließen, die aus einer Endstufe und einem Powermischpult besteht.

Die Daten:

Aggregat: Scheppach CG 30 Leistung: Nennleistung: 2,5kW Max. Leistung: 2,8 kW 230V, 50Hz

Anlage:

Endstufe: HK Audio VX 2400 Leistung: 1,8kW nach IEC 60 065 (Ein vermerk mit "Einweis: Diese Werte sind Durchschnittswerte. Die Leistungsaufnahme der Endstufen kann kurzfristig um ein Vielfaches höher sein. Deshalb sollten Sie bei der Dimensionierung Ihrer Stromversorgung ausreichende Reserven einplanen." ist beigeschrieben)

Powermischer: Yamaha EMX 3000 Leistung: 300 W 230V, 50Hz

Ist diese Konstilation überhaupt möglich?

Vielen Dank im Voraus, für die Hilfe!

...zur Frage

Rechner für monatlichen Stromverbrauch?

Wo kann ich meinen ungefähren monatlichen Stromverbrauch anhand meiner Eckdaten (Anzahl und Typ der Großgeräte im Haushalt, Wohnungsgröße, Personenzahl etc.) berechnen? Ich will NICHT auf Basis meines jährlichen Stromverbrauchs berechnen wie viel Geld ich im Monat bezahlen muss oder welcher Tarif für mich der günstigste ist sondern wie viel ich überhaupt verbrauche damit ich eine Angabe hab um den Vergleich zu vollziehen.

Außerdem wüsste ich gerne was ein ungefährer Wert für den Stromverbrauch eines Ein-Personen-Haushalts in einem Mehrfamilienhauses ist und mit welchen Kosten ich pro Monat zu rechnen habe.

...zur Frage

Induktionskochfeld ANSCHLUSS?

GUTEN TAG

ICH HABE EINE FRAGE ZU DEM ANSCHLUSS DES KOCHFELDES IST ES MÖGLICH IHN AN EINE STECKDOSE ZU KLEMMEN DIE STECKDOSE HAT EINE EIGENE SICHERUNG DIESBEZÜGLICH PACKE ICH NOCH DIE DATEN REIN DES KOCHFELDES

DANKE EUCH

Anschlusswerte (V / A / kW): 230/400 V / 2x16 A / 6,8 kW

ES IST EIN AUTARKES KOCHFELD :)

...zur Frage

Was kann man an einen Starkstromverteiler anschließen?

Hallo, ich habe mal eine Frage zu Starkstrom.

Konkretes Beispiel: Ich habe in einer Halle einen 32 A/400 V Starkstromanschluss. Dort möchte ich mehrere Sachen anschließen (1x Heißluftgerät, 32 A/400 V/17 kW, 1x Kühlschrank, 230 V/ca. 800 W, 2x Herdplatten, 230 V/ca. 2,5 kW).

Kann ich für diese Anschlüsse den folgenden Starkstromverteiler benutzen: Eingangsstrom 32A 400V 5P Ausgangsströme 2x 5 polig 32A CEE 6x 2 polig 16A/230V

Oder funktioniert das in der Konstellation nicht?

Freue mich auf Antworten!

...zur Frage

Schutzgasschweissgerät ich bräuchte den tatsächlichen Verbrauch!

Ich muss mir ein Schutzgasschweissgerät anschaffen, habe aber keinerlei Starkstrom (380V) Dose zur Verfügung. Nun zu meiner Frage, 2 Geräte kommen für mich in Frage, das 1. ist ein Einhell BT-GW 150 und hat die Daten: Volt 230 Volt Watt 5.75 KW Technische Daten:

Netzspannung: 230 V ~ 50 Hz
Schweißstrom I2: 25-120 A (max. 150 A)
Schweißstromregelung: 6-stufig
Leerlaufspannung U0: 48 V 

Das andere wäre ein Einhell BT-FW 100 aber mit den Daten: Volt 230 Volt Watt 10.35 KW Technische Daten:

Netzspannung: 230 V ~ 50 Hz Schweißstrom I2: 45/90 A Schweißstromregelung: 2-stufig Leerlaufspannung U0: 31 V

mehr Infos habe ich leider nicht!

Kann warum braucht das kleinere also das 100er mehr KW? Und kann ich beide Geräte an einer üblichen mit 16Ampere gesicherten Haussteckdose bedenkenlos anschließen?

Ich wäre dankbar wenn mir jemand an einem Rechenbeispiel erklären könnte was es mit den Daten auf sich hat.

Danke schon mal für eure Mühe, freundlichst Flint

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?