250kcal/Tag , 4kg/Woche?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey :)

Diese Rechnung geht auf, wenn man von absoluten durchschnittspersonen ausgeht. Aber auch nur dann.

Wie viele Kalorien ein Mensch benötigt und mit wie vielen Kalorien man wie viel abnimmt, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Erst einmal wären da Alter, Gewicht, Größe und das Geschlecht, aber auch die tägliche Aktivität, sowie die Muskelmasse und Genetik spielen da eine Rolle.

Bei dieser Sendung, die du gesehen hast, kannst du von sehr groben Richtwerten ausgehen, die keinesfalls auf die Allgemeinheit der Menschen zutreffen wird.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rechnung kann so natürlich nicht weitergehen, denn dann wärst du mit 125kcal bei 8 kg und so weiter.

Im Endeffekt musst du rechnen, was du weniger zu dir nimmst als du verbrauchst.

Gehen wir von einem Verbrauch von 2000kcal aus, dann biste bei 1000kcal eben 1000kcal drunter, bei 500kcal, biste 1500kcal drunter, alles was du dann weg lässt, macht aber keinen so großen Unterschied mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst viel wasser verlieren & muskelmasse denn dein körper nimmt zuerst das eiweiss aus den muskeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein.

denn wenn du dann gar nichts mehr essen würdest, müsstest du innerhalb einer woche verhungern. tust du aber nicht.

und auch das mit den tausend und den fünfhundert kalorien stimmt nicht. das einzige was passiert, ist, dass der körper auf "sparflamme" schaltet. das nennt sich hinterher jojo-effekt, weil der körper nach einer solchen phase jede kalorie "einlagert", die er bekommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Angeline112 02.06.2016, 12:16

Dass einzige was ich hier neues gelesen/ gelernt habe ist die Einzahl von Kalorien :D

0

hallo,

mein bruder war auf kur und hat bei einer nulldiät und viel sport in 4 wochen 15 kg abgenommen. das war unter aufsicht von ärzten. dort hat man ihm erklärt, wenn er 1kg fett abnehmen will muss er 7000 kcal einsparen oder verbrauchen.

zudem ist es körperlich abhängig, die frauen haben in der selben zeit zwischen 8-12 kg abgenommen. bei frauen spielt der hormonhaushalt eine große rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch mal eine Woche so eine Hardcorediät gemacht und kann das ungefähr auch bestätigen. Man fühlt sich aber in der Zeit eher schlapp und müde 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht vielleicht ein paar Tage gut.

Dann ist jedoch Schluß und dein Körper reduziert alles und geht als Notreaktion auf Sparflamme.

Du wirst Muskelmasse und Wasser verlieren. Fett wirst du behalten, da dein Körper die Energie aus dem Fett am längsten behalten und verwerten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi ☺️
Ich hatte mal eine Diät "Clean 9", bei der habe ich innerhalb einer Woche!!! - knapp 4 Kilos verloren! ABER, das war natürlich nur Wasser. Bei dieser Diät habe ich die ersten 2 Tage nichts gegessen, nur Shakes. Die restliche Woche höchstens 300kcal.
Aber ja als ich angefangen habe wieder "normal" zu essen, hätte ich innerhalb paar Tagen alles wieder drauf 🙈😄
Ich habe daraus gelernt, und werde nie wieder so ein Mist versuchen.

Also : es ist möglich .

Liebe Grüße ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja... nach spätestens 4 wochen ist man im Krankenhaus und wird eine innige Bekanntschaft mit dem Tropf haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte klappen, allerdings wird man kein Gramm Fett verlieren sondern seine Muskelmasse und das Wassergehalt! Wenn man so wenig kcal zu sich nehmen will/soll/wie auch immer sollte man genug Trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?