2500 Euro und 840 Euro Miete

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

dass heist wir haben Monatlich 2500 Euro zur Verfügung zusätzlich würden wir unser Essen selber Kochen.Jetzt die Frage: Können wir uns die Wohnung leisten und trotzdem 1-2 mal im Monat vortgehen z.B: in ein Restourant oder in die Disco und uns zusätzlich im Fitnessstudio anmelden?

Das Geld reicht dafür aus.

Man muss heute schon in der Regel mit mindestens 1/3 des Lohnes für Miete rechnen.

In einigen Gebieten sind es sogar schon um 50%.

Zweite frage wäre können wir bei dem einkommen alle 1-2 jahre zusammen in den Urlaub fahren?

Kommt darauf an wohin und welche Ansprüche man stellt.

Ich habe eine ganz sichere Methode:

Macht ein Prämiensparvertrag (der über 7 Jahre läuft, 6 Jahre zahlen und ein Jahr ruht der Vertrag) über 50 € monatlich. Nach zwei Jahren noch ein Vertrag und nach zwei weiteren Jahren noch einen.

Dann zahlt man nach 6 Jahren monstlich 150 € und kann im 7. Jahr einen richtig schönen Urlaub machen.

Wenn man das so weiter macht, hat man alle zwei Jahre einen schönen Geldsegen.

Ich habe eine ganz sichere Methode: Macht ein Prämiensparvertrag (der über 7 Jahre läuft,

Na ja, davon rate ich schon mal ab. Es ist ein Papierversprechen mehr auch nicht. Was hinterher unterm Strich rauskommt ist weniger als man selbst eingezahlt hat. Die 50 € lieber in einen Goldsparplan als reiner Sachwert ist heute angesagt. Die Banken machen das übrigens auch :-)

0
@werbon

Na ja, davon rate ich schon mal ab. Es ist ein Papierversprechen mehr auch nicht. Was hinterher unterm Strich rauskommt ist weniger als man selbst eingezahlt hat. Die 50 € lieber in einen Goldsparplan als reiner Sachwert ist heute angesagt. Die Banken machen das übrigens auch

Das ist doch ein Prämienparen der Bank und man bekommt natürlich mehr als das, was man einzahlt und das ist vorher auch schon festgelegt.

0

Wenn du täglich 50 Euro zur Bestreitung des Lebens ausgibst, bleiben gerade mal 70 Euro im Monat über. In diesen 50 Euros müsstes du Bezinkosten, Reparaturen, Strom, Kleidung usw unterbringen. Du siehst das wird knapp. Und wegen Geld gibt es erfahrungsgemäß die grössten Streitereien. Restaurant, Disco, Fitnessstudio und Urlaub rücken da schnell in weite Ferne. Das Leben ist nicht einfach, vor allem wenn man's doppelt nimmt. Ich weiß es gibt Sparefroh's, die müssen ihre Familie mit weniger durchbringen und kriegen das auch hin. Aber wer will in jungen Jahren schon sparsam leben und jeden Cent 2x umdrehen? Mit einem wirklich guten Finanzplan solltest du mal ein Probejahr versuchen. Das wäre - glaub ich, eine gute Erfahrung!

Wenn ich davon ausgehe, daß so manch einem Familenvater bei weitem nicht DAS Geld für die Familie zur Verfügung steht..müßte diese Summe für 2 Personen mehr als ausreichend sein.

Mit Sicherheit könnt Ihr Euch den einen oder anderen Luxus leisten..ich gönn es Euch :-))

Ich glaube es reicht für das nötigste ohne Extras, solange sie in der Ausbildung ist.

Setzt euch zusammen und stellt eine Liste auf was ihr alles für Fixe kosten habt pro Monat, das heißt, zum Beispiel:

  • Miete + Nebenkosten
  • Strom
  • Internet + Telefon
  • Fernsehn
  • Auto + Sprit
  • Versicherungen
  • Handy etc...

Dann sehr ihr ja was noch über bleibt. Natürlich müsst ihr auch noch extra kosten mit berücksichtigen, Auto kaputt, Waschmaschine kaputt oder ähnliches.

Ich würde sagen das das aber eigentlich machbar sein müsste ;)

Da setze dich mal hin und rechen deine Fixkosten im Monat zusammen. Beachte auch das Strom und Wasser telefon usw noch auf den Mietpreis kommen.

Wenn du dann ausgerechnet hast was dir im Monat nach abzug aller Kosten/zahlungen übrig bleibt weist du ob das ausreicht noch etwas zu spaaren um nicht bei zB. einer Reparatur oder neuanschaffung auf urlaub verzichten zu müssen.

Miete Auto Essen versicherungen Essen usw.

ein drittel für die miete zu zahlen ist viel, ansonsten müsst ihr haushalten

wenn du bereit bist einen großen teil deines gehalts an sie abzugeben werdet ihr es schaffen.

ansonsten kriegt deine freundin große schwierigkeiten

Wohnung 930 Essen 500 Auto 300 Kleidung 150 Kommunikation 50 Urlaub 150 Fitness 50 Taschengeld 200 Strom 100 Versicherungen 100

2530, reicht nicht, wenn ich was vergessen habe, reichts erst recht nicht mehr...

Was möchtest Du wissen?