250€ Strafe für Pronos gucken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist nicht richtig. Eine unsympatische Anwaltskanzlei verschickt seit kurzem Abmahnungen an User der Plattform Red.Tube und verlangt 250 bis 1000€ pro gestreamtem Video. Die rechtslage dazu ist aber völlig unklar und die IP Adressen haben sie sich vermutlich irgendwo ergaunert. Es gibt kein Gesetz dazu und Porn0s sind nicht verboten.

Bambi1964 16.12.2013, 17:07

So sieht es aus. Immer wieder einer, der Unwissende abzuzocken versucht.

Strafbar sind natürlich Kinderp's. Ist aber klar, oder? "Normale" sind nicht verboten.

0

es ist so, dass viele deutsche ein schreiben bekommen haben wo sie 250 euro bezahlen müssen , weil sie poros geguckt haben. die firma meint dass das illegal war, was aber nicht stimmt. nur das downloaden ist illegal streamen ist immer legal. also kann man poro.s immer noch auf jeder internetseite gucken. wen man denn doch ein schreiben bekommt sollte man den anwalt einschalften und nicht bezahlen.

Bambi1964 16.12.2013, 17:10

Ich glaube, einfach nicht bezahlen reicht. Anwälte sind teuer.

0

Unsinn. Was Du nicht darfst, ist, Dir illegal Por.os runterladen. Aber angucken kannst Du die, bis Dir alles weh tut :)

BaaDummTss 16.12.2013, 17:05

tja da ist aber schon der erste Haken. Selbst beim reinen streamen wird der Por.no kurzzeitig auf der Festplatte gespeichert.

0
FranzSenger96 16.12.2013, 17:06
@BaaDummTss

Nun es gibt ja legale gratis Angebote und illegale... Und es gibt bezahl Angebote...

0
FranzSenger96 16.12.2013, 17:07
@BaaDummTss

und die Rechtslage dazu ist völlig unklar... Aber dafür haben wir ja einen neuen Neuland-Minister in Muttis Kabinett, der Herr Dobrint ist dafür genau der richtige....:D

0
Bambi1964 16.12.2013, 17:08
@FranzSenger96

Eben. Man muss ja nicht unbedingt die illegalen wählen. Ist eh meist miese Qualität (Bild + Ton, Inhalt bei P's sowieso)

0

Wenn das so wäre, müsste Deutschland 2015 schuldenfrei sein.

Informiere dich bitte vorher nochmal bevor du irgendwas mit neuem Gesetzt schreibst.

Was möchtest Du wissen?