250 Liter Besatz

5 Antworten

Hallo,

Ich weiß, deine Frage ist schon alt, aber hier die Antwort:

Gehen würde es... aber bei einige aufgezählte sind Gruppenfische, von denen du zu "wenig" aufgezählt hast.

Guppys mind. zu dritt... außer wenn du weitere Babys möchtest: für ein Männchen mind. drei Weibchen (sonst haben sie Stress)

Platys und Mollys: sind auch Gruppentiere.. mind. fünf pro Art (auch lebendgebärende Fische)

Schwertträger leben eben so in Gruppen. Fünf Stück sind eig. ausreichend, aber wenn du Paarung vermeiden möchtest: sollte man Männchen haben, diese Streiten sich aber nach der Zeit weil sie bist du 10cm groß werden! Also würde es sich lohnen, ein größeres AQ wenn du unbedingt Schwertträger haben möchtest.

Ich glaube für dich scheint das AQ groß, aber bei solchen ist weniger, mehr.

Hoffe, läuft gut

mlg

Gehen tut das, kalr..aber..najaaaa

Wie wäre es zB mit einem Schwarmfisch... am besten dann direkt nen großen Schwarm....Platys und Guppys sind einfache Fische, aber auch nicht gerade toll... und so klein, die verlieren sich da fast.

Apfelschnecken,Skalare ( ich weiß, es sind auch Barsche aber haben ein anderes Verhalten als andere Barsche ) , (Asselkugelfische ( sind friedlich brauchen aber eine extra Schneckenzucht ) , Platinbeilbauchfische, Fadenfische, Feuerschwanzfransenlipper,Schmerlen, Barben oder einen großen Schwarm von Panzerwelsen . Aber du kannst nicht alle zusammen von den aufgezählten reintun, Für die Einzelnen Wassertwerte guck mal hier www.aquarium-guide.de/ ,Wirbellose sind übrigens oben rechts in der Ecke.

250 Liter Südostasien-Becken mit Zebrabärblingen, Fragen zur Einrichtung und Besatz

Hallo ihr Lieben, erstmal an alle frohe Weihnachten :) Komme dann auch direkt mal zu meiner Frage, ich möchte gerne, mein zur Zeit leeres 250 liter Becken (10,50,5) in eine südostasiatische Wasserlandschaft verwandeln. Habe nun zu Weihnachten einiges dafür schon bekommen, wie Moorkienwurzel, schwarzen Schiefer,Pflanzensubstrat, flache Flußkiesel, ein etwas feineren Boden (Körnung ca 0,3-0,9), schwarzen feinen Garnelenkies und roten groben Kies. Filter hoffe ich umtauschen zu können, weil der mir zu klein erscheint, ist ein JBL Chrystal Profi 700, bin allerdings auch mit den Gedanken am spielen ihn mit meinen anderen kleinen Innenfilter (Elite Stingray Filter) mitlaufen zu lassen, frage mich allerdings ob das klappen kann. Würds gut finden, da der kleine schon eingefahren ist und meine Zebrabärblinge auf die Strömung, die durch den kleinen Filter erzeugt wird, total stehen. Vielleicht weiß ja jemand ob das funktioniert mit Außenfilter und Innenfilter gleichzeitig. Ja und dann kommt dann noch das Schwerste, da ich ja noch nie in Südostasien war, fällt es mir etwas schwer das Becken einzurichten. Hatte mir vorgestellt die Wurzel in die Mitte, ja und dann dann hats mich wieder verlassen :/ Was findet man denn noch typischerweise in den Breitengraden? Suche noch nach Gesteinen, Pflanzen etc aus der Region, mit denen man das Becken gestalten kann. Gleichzeitig wollte ich mal fragen, wie die Lichtverhältnisse sein sollten? Eher dunkel oder hell? Mit Schwimmpflanzen oder ohne? Im Ganzen habe ich nun ca 35 kg Kies, reicht das oder sollte ich lieber noch einen Sack dazuholen? Wenn ja, was für einen? Bis jetzt sollen in den Becken jediglich unsere Zebrabärblinge (10) und ein Haufen Corydoras Pygmaeus (ich weiß, sind Amerikaner, aber sie sind nunmal schon da) einziehen (lassen sich schwer zählen, müßten ca 15 sein). Wollte dann mal schauen wie es wirkt und dann ggf noch Zebrabärblinge dazusetzen. Da es mir ein bisel trist erscheint, würde ich gerne noch eine etwas buntere Fischart dazusetzen, am Besten dann welche die man als Paar oder in kleinen Gruppen halten kann. Bin da mir eben unsicher welche, da die Zebras ja doch sehr agil sind und die Corydoras eben winzig. Zudem es ja ein etwas kälteres Becken werden soll mit Nachtabsenkung und tagsüber 23-24 Grad maximal. Die Wasserhärte ist bei uns schon aus der Leitung relativ hoch ( Ph: 8), also dürfen es auch keine Fische sein, die weiches Wasser bevorzugen. Am Schönsten wäre es dann noch, wenn die ebenfalls aus Südostasien kommen :) will das nur jetzt schonmal geklärt haben, damit ich bei der Einrichtung des Beckens diese Fischart eben mitberücksichtigen kann. Bin auf Ideen und Ratschläge gespannt, genauso wie auf Erfahrungswerten von welchen die ein solches südostaisatisches Becken haben und vielleicht auch einiges an Erfahrungen teilen können. LG jww

...zur Frage

Besatz für ein 60liter Aquarium

Hallo an Alle,

Mein Sohn wir im Juli 10jahre und bekommt sein erstes Aquarium (6 eck becken) von ca. 60 liter. (das becken bleibt unter meiner aufsicht ! ! ! ! ! ! ! )

Meine Fage ist zum dem Fisch besatz.

Er möchte ein Paar Kampffische haben und dazu dachte ich eine Hand voll Neons , Welse und evtl. Garnelen. oder Ein paar Kampffische , Schwertträger, Welse und .....?

Ich würde nicht so viele Fische bevorzugen und mehr pflanzen.

Was meint Ihr.?

...zur Frage

Kann man CPO, Garnelen und Fische zusammen halten?

Hi. kann man 1CPO, 5 Red Fire Garnelen und 4 Kardinalfische zusammen im 20 Liter aqua halten?

...zur Frage

Besatz für 120 Liter Aquarium?

Hallo, heute habe ich mein Aquarium eingerichtet und will mir nun Gedanken um meinen Besatz machen.
Mein erster Besatz Vorschlag ist :
6 metallpanzerwelse ( leben in meinem alten 60 liter Aquarium und ziehen dann um )
14 Schmucksalmler
6 weißflossen schmucksalmler ( Blickfang )

Außerdem ziehen im Februar noch ein kleiner Trupp Ottos ein ( 6-8 )

Sind das zu viele Fische ? Bzw. ist dieser Besatz okay ?
Meine Wasserwerte sind :
PH 7 , 7dGH  und mein Aquarium ist auf 24 C geheizt.
Ach ja ich habe die Werte aus meinem 60 Liter Aquarium, da dort die gleichen Bedingungen wie in meinem 120 Liter Aquarium sind.

...zur Frage

Besatz für neues 63 Liter Becken

hallo, ich möchte in meinem neuen 60 Liter Becken gerne: 15 Glühlichtsalmler oder Feuertetra oder Neons 8 Panda Corys 10 Zwerggarnelen

halten findet ihr das ok ?

...zur Frage

Welche fische in 200 liter aquarium und wie viele?

Hallo Liebes Forum,

Ich wollte mir demnächst ein 200 liter aquarium anschaffen nun zu meiner Frage ich habe in meinem jetzigen Becken (54 liter) 4 Guppy männchen, 3 Platys (1m/2w) und 1 panda panzerwels der Rest ist leider gestorben. Nun wollte ich wissen auf was ich den besatz für ein 200 liter aquarium aufstocken kann? Ich dachte da so an

10 Guppy männchen

Platys 5w/2m

10 panda panzerwelse

1 Antennenwels

6 schachbrettschmerlen

Könnte ich eventuell da noch barsche rein tun ich dachte da so an 1Pärchen gelber zwergbuntbarsch. Würde das gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?