250 kg bombe

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kannste die Jungs vom Räumtrupp fragen. Die werden nämlich genau in einem so weiten Radius die Gegend evakuieren, wie die Bombe bzw ihre Sprengladung hüpfen kann.

Die Polizei wird euch vor dem Entschärfen schon noch evakuieren. Solange die da ruhig liegt, sollte nichts passieren. Ist ja die letzten 46 Jahre auch nix passiert.

ja richtig, weil wir ja 1965!!!! auch zuletzt bombadiert wurden...

0
@hndrk

Ist meine Antwort falsch? - NEIN! Wer redet denn vom Datum der Bombardierung? Ist die letzten 46 Jahre was passiert mit der Bombe? - nur weil sie 20 Jahre vorher abgeworfen wurde?Ich hoffe ihr habt nie mal nen kleinen Fehler in euren Angaben. Deppen.

0

Ich habe soeben deine Chancen ausgerechnet. Die Überlebenschance beträgt etwa 10-15%.

  1. Sone Bombe KANN gefährlich sein, wenn man dran herumspielt oder sie mit Steinen bewirft!
  2. sie liegt wohl schon mindestens 60Jahre dort was heißt, dass sie nicht unbegdingt in diesem Augenblick detonieren muss

Was kann man tun?

Fernhalten von der Bombe!

die haben die umgebung abgesperrt! nur mich durchgelassen, weil ich hier halt wohne! -.-.

0

die fliegt gar nicht mehr

die druckwelle macht nix auf die entfernung, ihr müsst nur im haus bleiben, wegen der splitterwirkung u.U.

ich würde auch sicheritshalber mehr als eine wand zwischen mich und bombe bringen, obwohl das übertrieben sein könnte....

hör auf zu lügen, in einem solchen fall hätte der kampfmittelräumdienst bereits eine evakuierung beantragt.

ja das stimmt auch....

aber mein text gefiel mir so gut

aber eigentlich sind 250kg bomben wirklich peanuts auf 200m passiert da gar nix..

0

Ruf die Polizei, sofern es sich nicht nur um einen blöden Jugendstreich handelt.

Du solltest den Abstand verringern ;-)

Was möchtest Du wissen?