2,5 Monate krankgeschrieben - kein Auszahlschein erhalten?

2 Antworten

Hallo,

es kann Probleme geben, wenn Ärzte z.B. nach einem Wochenende eine Erstbescheinigung ausstellen und die neue Diagnose keinen Zusammenhang mit der bisherigen Diagnose hat. Evtl. sind auch nicht alle Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen bei der Krankenkasse angekommen (Postweg?).

Am besten bei der Krankenkasse anrufen und einen Krankengeldantrag und einen Auszahlschein anfordern.

Gruß

RHW

Müsstest du bei der KK Nachfragen.

Ich War 2 Monate Krank geschrieben, Damaliger Chef meinte ich soll zur Krankenkasse gehen (bei mir ist es die AOK)
Und hab dann Nachgefragt, die haben mich aufgeklärt, und dann hab ich einen Wisch bekommen, mit dem Wisch bin ich damals zum Arzt gegangen :) (Hausarzt)

Danke für die Antwort. Haben Sie Ihr Geld damals rückwirkend bekommen?

0
@KlasnicKlasnic

Ja ich habe es Bekommen, Aber ich hab schon mitbekommen, das manche krankenKasse streiken :/

0

Krankmeldung nach 6 Wochen? Was bekommt der Arbeitgeber?

Hallo,

mein Arbeitsverhältnis ist zum 15.1. gekündigt. Am 23.12. bin ich 6 Wochen krank. Ich werde auch nicht mehr dort arbeiten gehen. Ich bin aus psychischen Gründen krankgeschrieben weil ich es dort wegen Mobbing etc nicht mehr ausgehalten habe. Das Verhältnis zu der Firma ist total kaputt und ich habe eigentlich nichts mehr zu verlieren.

Muß ich nochmal eine gelbe Bescheinigung vom Arzt holen?

Die Krankenkasse hat den Zahlschein für das Krankengeld noch nicht geschickt weil der Arbeitgeber die Verdienstbescheinigung noch nicht ausgefüllt hat. Somit kann ich den Zahlschein auch vom Arzt noch nicht ausfüllen lassen.

Was muss ich dem Arbeitgeber vorlegen?

Danke

...zur Frage

Wer meldet Arbeitsunfähigkeit beim Arbeitgeber bei Krankengeldbezug?

Wie ist es geregelt wenn man nach Lohnfortzahlung weiterhun krank ist, wer meldet das dem Arbeitgeber der Arbeitnehmer oder die Krankenkasse? Folgender sachverhalt, hatte einen Arbeitsunfall und bin nun schon mehr als 6 Wochen krank, nun hat mir der Arbeitgeber gekündigt weil ich Ihm keine Krankmeldung gebracht habe. Erstens habe ich nur diesen Auszahlschein für die Krankenkasse erhalten und da steht ja die Diagnose drauf. Wird der Arbeitgeber nicht durch die Krankenkasse darüber informiert das ich noch Krankgeschrieben bin.

...zur Frage

krankengeld letzte auszahlungsschein

Hallo, ich bin bis zum 15.08 auf Grund von Mobbing( war auch schon in der klinik) krankgeschrieben und habe zum 01.09 gekündigt ( auf ärtzlichen rat).. jetzt steht auf dem auszahlschein, das ich bzw. das der letzte auszahlschein nicht er als 3 Tage vor ende der Klangbeschreibung ab gegeben werden darf.. bzw ausgestellt werden darf.. habe am 11.08 meinen nächsten termin und fliege am 12.08 in den urlaub.. blicke da nicht durch bitte um hilfe..

...zur Frage

Arbeitgeber gibt keinen Lohnbescheid an die Krankenkasse weiter?

Ich bin seit april im krankengeldfall, bekomme im Monat 60€ krankengeld, ich habe im april noch ein wiederspruch eingereicht, da mein ehemaliger Arbeitgeber es nicht auf die kette bekommt den lohnbescheid von Februar zur Krankenkasse weiter zu leiten auch auf anfrage von der Krankenkasse nicht und auf meine eigene anfrage nicht kann es die krankenkasse nicht neu berechnen . Gibt es die Möglichkeit bei so einem fall Verzugszinsen zu verlangen.. ich meine kein Mensch kann im Monat von 60€ leben..

...zur Frage

Darf der Arbeitgeber mein Geld kürzen weil ich den Durchschlag der AU nicht bei der Krankenkasse abgegeben habe?

Hallo ihr lieben, es geht darum, dass ich krank geschrieben bin ich bin halt immer wieder ab und zu arbeiten gegangen um nicht ins Krankengeld zu fallen und habe auch meine Diagnosen geändert. Nur geht es jetzt darum, dass ich meine krankschreibe meinem Arbeitgeber immer pünktlich vorgelegt habe,
Innerhalb von 3 Werktagen. Leider habe ich ein wenig geschlurt was meine Durchschläge für die Krankenkasse angehen. Ich habe ein paar abgeschickt und ein paar nicht. Habe sie aber jetzt zusammen gesammelt ( 4 Stück ) und schmeiße sie nachher in den Briefkasten von meiner Krankenkasse. Gestern bin ich zur Bank weil mein Geld eigentlich drauf sein müsste, siehe da nichts drauf. Habe meine Kollegen angeschrieben jeder der auch bei der selben Bank ist bzw. bei einer anderen Bank hat ihren Lohn bekommen außer mir. Ich gehe mal stark davon aus das mein Arbeitgeber ohne mit mir zu sprechen einfach meine lohnauszahlung verweigert hat. Ist das so richtig was er da tut ?? Bitte helft miiirrr 😩

...zur Frage

Krankengeld Auszahlschein nachträglich ausfüllen lassen?

Hallo, ich war längere Zeit krankgeschrieben und habe Krankengeld bezogen. Nun bin ich aber seit zwei Wochen wieder gesund, aber habe es leider versäumt, meinen letzten Auszahlschein vorher vom Arzt ausfüllen zu lassen. Kann ich das auch jetzt noch tun oder hätte ich mich darum kümmern müssen als ich noch krankgeschrieben war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?