25. Geburtstag - Was ist zu beachten?

2 Antworten

Hallo,

Wegfall des Kindergeldes und Ende der kostenlosen Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung sind die beiden wichtigsten Punkte. Wenn man Wehr- oder Zivildienst geleistet hat, verlängert sich die kostenlose Familienversicherung, wenn man die Dienstzeit nachweist (§ 10 SGB V). Bafög-Bezieher können einen Zuschuss zum Krankenkassenbeitrag bei der Bafög-Stelle beantragen (ca. 60 bis 70 Euro monatlich). Für den Antrag gibt es Fristen.

Privatversicherungen, die noch über die Eltern laufen, können wegen des alters oder des Wegfalls des Kindergeldes ggf. enden (z.B. Privathaftpflicht). Bei Autoversicherungen kann es ggf. günstiger werden, wenn der jüngste Fahrer mindestens 25 ist (das kann aber je nach Versicherung sehr unterschiedlich sein).

Wenn die Eltrern im öffentlichen Dienst sind, entfällt ggf. die Beihilfe des Arbeitgebers der Eltern im Krankheitsfall.

Wenn eine private Krankenversicherung und keine gesetzliche Krankenversicherung bestehen sollte, bitte hier Kommentar einstellen.

Gruß

RHW

Das ist alles und das reicht ja wohl auch. Ne, halt, bei der Bank könnte sich auch was ändern, aber die melden sich.

Was möchtest Du wissen?