25-er Roller mit 15 ZU ZWEIT FAHREN?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
ein Mofa darf man nur alleine fahren.
Es darf also keine zweite Person mitgenommen werden!

Wenn Du einen Unfall baust, ist diese Person nicht versichert und Du darfst für die Kosten aufkommen.

man darf mit 14 mofa führerschein machen dann darfst du ab deinem 15 lebensjahr mit mofa oder gedrosseltem 25-er roller alleine aber legal mit führerschein natürlich fahren! is nur theorieprüfung und 6 theoriestunden nötig

sicher mach ich nämlich gerade selbst

0

Es gibt keinen 25 ccm Roller.Du meinst wohl 25 kmh.Und nein zum zig tausendstenmal,eine MOFA IST IMMER EIN EINSITZER!!Wann werdet ihr das endlich mal begreifen.

Nein, mit Mofaführerschein darfst du keinen 25er Roller fahren und mit 15 erst recht nicht.

Wenn du 16 bist und den Führerschein der Klasse M machst dann darfst du einen 25er fahren (nach bestandener Prüfung natürlich) und bei einem solchen Roller darf man in der Regeln einen zweiten mitnehmen da die dafür ja ausgelegt sind.

Eine andere Möglichkeit gibt es meines Wissens nach nicht.

Gruß,

Fire.Ball

mit mofaprüfbescheinigung (ab15) darf man natürlich einen 25er Roller fahren ;) aber mit dem M-Klasse-Führerschein könntest du Recht haben...

0

Nein, mit Mofaführerschein darfst du keinen 25er Roller fahren und mit 15 erst recht nicht.

Falscher gehts kaum.

0

Heiligs Blechle, an der Antwort stimmt ja fast gar nüscht.^^

  1. Es gibt keinen Mofaführerschein sondern nur eine Mofa-Prüfbescheinigung.
  2. Mit dieser Prüfbescheinigung dürfen in D sehr wohl Roller gefahren werden: max. 25 kmh, 50 ccm. Und das auch ab 15.
  3. Mit der Klasse M ab 16 darf man sogar 45 kmh bei 50 ccm fahren.
  4. Das mit dem "Mitnehmen" bei Klasse M stimmt, sofern das Fahrzeug auch 2 eingetragene Sitzplätze hat.
0

Natürlich darf man mit 15 und Mofaprüfbescheinigung einen 50ccm Roller fahren, der auf 25 km/h gedrosselt wurde und eine entsprechende Betriebserlaubnis hat

0

Was möchtest Du wissen?