25-30 Stündige Autofahrt vor mir, Ratschläge

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

naja es ist sehr risikoreich, 25 stunden am stück nicht zu schlafen. selbst bei kleineren zeiten kann es passieren, dass du einfach mal 5 sekunden weg bist, und in die leitplanke (falls vorhanden) o.ä. fährst, ich durfte das ganze auch schon einmal erleben.

wenn du allerdings wirklich durchfahren musst, dann mach ein paar mal 10minuten rast auf irgendeinem platz, spanne deinen körper 10sek lang,jeden muskel, an und entspanne dich danach,und denke an etwas schönes, zum beispiel den bevorstehenden urlaub, die restlich 5-10minuten. Diese art des "schlafens ist äusserst effektiv[5min~30minuten schlaf] ist aber kein ersatz zum schlaf.also wenn du dann dein ziel erreicht hast solltest du möglichst bald, früh zu bett gehen.

ich hoffe es war hilfreich, und schlne ferien.

Willst du meine Nr.? Ich kaufe deinen Schrott auf. Wie kann jemand so dämlich sein und so eine Strecke durchfahren zu wollen. Spätestens nach 10-15 Stunden ist deine Konzentration auf null und du wirst zur Gefahr für dich und andere. Mein Tipp.Such dir vor der Abfahrt schon eine billige Unterkunft (oder wenn du das Geld hast)einHotel,wo du schlafen kannst und fahr am nächsten Tag ausgeruht weiter.

Völlig wahnsinnig, da schließe ich mich allen VorrednerInnen an. Habe ich auch mal versucht, hatte aber jemanden auf dem Beifahrersitz (ohne Führerschein). Es kam dann soweit, daß ich immer wieder links rüber wollte, weil ich dachte, die Bäume am Straßenrand springen auf die Fahrbahn. Also doch geschlafen.

Was befürchtest Du denn - Heerscharen von Touristen sind unterwegs, auch in diesen Ländern gibts nicht nur Straßenräuber, sondern die allerallermeisten sind ganz normale Bürger. Such Dir halt unterwegs mindestens eine nette kleine Pension, wenn du kein Geld hast. Und da Du ja ein paar tausend Euro sparst (wie eigentlich, fährst Du einen Bus?) sollte das ja wohl drin sein.

Im großen und ganzen gesagt, spare ich Mietkosten für ein Mietwagen für 5 Wochen, zu dem Flugtickets im Wert von mindestens 1000 Euro

Somit lohnt es sich für mich, mit dem Auto zu fahren.

0

Musik hören, aber keine ruhigen Schnulzen, sondern eher schnelle Musik;-) Aber ganz ehrlich, du solltest doch kurz anhalten und schlafen. Muss ja nicht auf einem abgelegenen Parkplatz am Waldrand sein, sondern eher auf einer großen Raststätte. Da wird schon nix passieren;-)

auf keinen fall solltest du versuchen durchzufahren! Ich fahre beruflich viel Auto! Und ich kann dir sagen das ich nach 8 Std autofahrt fertig bin und mir einfach die Konzentration fehlt!

Mal nen kleines Beispiel: Sicher hast du abends schonmal vor dem Fernseher gesessen und bist einfach eingepennt ohne es zu merken und irgendwann wachst du wieder auf! Das ist der befürchtete Sekundenschlaf! Das passiert ohne das du es mitbekommst und du kannst nichts dagegen machen! Genau das selbe passiert dir im Auto auch! Du schläfst irgendwann ein ohne das du es bewusst wahrnimmst ... da können schon 5 Sekunden reichen! Äusserst gefährlich!

Fahre lieber alle paar Stunden auf den Rastplatz, bewege dich etwas, trinke was, lauf paar runden rum und fahre dann weiter! Und nach ein paar Stunden würde ich definitiv ne Schlafpause einlegen!

Vom Durchfahren würde ich dringend abraten! Zumal du das wahrscheinlich eh nicht packst!

ohhje, das klingt nach ner ganzen menge arbeit. das härteste was ich mal gemacht habe waren ca 750km in eine richtung dort einen umzug gemacht und dann direkt wieder zurück. war 24h unterwegs. danach war ich sowas von tot^^ das beste wäre wenn jemand dabei ist der auch mal fahren kann. sonst regelmäßige pausen und ein paar schritte gehen. nix essen was schwer im magen liegt und viel trinken. fahre konstant und nicht zu schnell, da verbrauchst du nur unnötige energie bzw konzentration. viel musik wäre sicher auch ich schlecht. hoffentlich ist es kein kleinwagen! wünsch dir viel glück und spaß. btw: warum fliegst du nich einfach?..das bestimmt sogar billiger. mfg cocki

Im großen und Ganzen wirds um ein paar Tausend Euros billiger.

0
@DieVerlauchung

nene, fliegen ist heutzutage extrem billig. beim auto hast du ja nicht nur den sprit zubezahlen. du hastn n haufen verschleiß. was is wenn du ne panne hast!? von den anderen risiken wurde hier ja bereits genug aufgezählt.

0

Und was soll er dann in der türkei machen er will ja sicherlich rumfahren.Und nicht auf einem platz tage oder wochen verbringen

0

Fahre lieber einen halben Tag füher los und mache viele Pausen. Trink viel Mineralswasser, da kannst du "pinkeln" und MUSST Pause machen. Setzt dir zum Ziel alle 4 Stunden raus aus der Kiste; denke auch an die anderen Verkehrsteilnehmer. Autofahren tust nicht du alleine.............. . RedBull regt zwar an aber literweise würde ich das nicht zu mir nehmen.

bewegung regt kurzzeitig den kreislauf an und macht dich wacher... frischluft auch.

Stell Dir mal vor, man zieht Deine Mutter (oder einen anderen Dir nahestehenden Menschen) nach einem schweren Unfall tot aus ihrem Autowrack und es stellt sich raus, dass der Unfallverursacher bereits 25 Stunden am Steuer saß und total übermüdet war! Da nützt es herzlich wenig, welche Energy-Drinks der unterwegs zu sich genommen hat.

Du bist ja verrückt, niemand kann so lange konzentriert sein. Wo ist das Problem? Fahr ab von der AB und hau dich zur Not in irgendeiner kleinen Seitenstraße hin - muss doch kein AB-Rastplatz sein, da hätte ich auch Bedenken.

Glaubst Du wirklich dass Energiedrinks irgendwas helfen ? Das einzige wobei die helfen´, ist die Geldbeutel der Hersteller zu füllen und die Friedhöfe !

Friedhöfe

Die dann voll sind von 20 jährigen die sich ständig überschätzen !

Warum müssen z. B. Fernfahrer ( richtige Männer ) von Gesetzes wegen Pausen einlegen ? Und das sind Männer ( und Frauen ) die täglich Strecken fahren ( also Erfahrung haben )

Also, ich hab die Fahrt nun hintermir und habe sie bewältigt, zwar mit ein kleines bisschen schlaf mittendrin aber ok.

Bin losgefahren, hab in Tschechien 2-3 Stunden Geschlafen und bin dann weiter bis in die Türkei.

War kein Problem, solange man was zutun hat.

Schließlich will ich nicht alle 8 stunden schlafen, dann bin ich in 4 Tagen in der türkei. So war ich in genau 25 Stunden in der Türkei (2300 KM ungefähr)

Rückfahrt hab ich noch mehr geschlafen aber war auch ok.

0

also dann lieber halten, bevor du beim fahren einpennst, aba auf jeden fall sehr viel koffein haltiges zeug mitnehmen :)

Du bist ja genauso bescheuer...t wie der Fragesteller! Kaffee hilft da garnix! Zumindest möchte ich auf meiner Urlaubsfahrt keinem solchen Koffein-Ungeheuer begegnen!

0
@kalimdor

Traumtänzer!solchen Leuten sollte man den Führerschein abnehmen.

0

Dazu fällt mir überhaupt nichts mehr ein!

Wenn Du das nonstop durchziehst, dann wirst Du zu einer tickenden Zeitbombe.

Die Chancen, von Dir in der Presse zu lesen, sind ungemein gut.

RedBull,Monster Energy oder Rockstar und Musiic-> Wichtig :D

Du merkst garnicht wenn Du einschläfst. Aber mach ruhig was Du für richtig hällst.

Ich bin schonmal eingeschlafen Tagsüber in einem Stau, war echt nich gut.

Aber mal sehen.

0

also ich würde sehr viel kola und kaffee einpacken!!!!!!!!

viel Gute Musik ;)

Was möchtest Du wissen?