24h nach Lumbalpunktion wieder baden?

2 Antworten

duschen ja - mit dem baden würd ich noch n paar tage warten. ne lumbalpunktion darf man nicht unterschätzen, es können (wenn auch selten) noch nach einigen tagen beschwerden und komplikationen auftreten.

Quatsch! Die Wunde ist doch zu. Du wirst nicht einrosten. Allerdings würde ich dir zuerst die ersten Tage lieber die Dusche empfehlen, weil das Aufstehen aus der Badewanne schmerzhaft werden kann.

Nachwirkungen einer Lumbalpunktion?

ich hatte vor ca. 3 1/2 wochen eine lumbalpunktion. anschließend hatte ich postpunktionellen kopfschmerz (so lautete die diagnose, eigentlich hatte ich nur im stehen schwindel und meine ohren gingen zu, was sich im liegen besserte). ich erhielt ein blutpatch und einige tage später gingen die beschwerden weg und es ging mir wieder gut. seit ca. 10 tagen habe ich ständig druck auf den ohren (manchmal gehen sie auch zu und/oder ich höre dann ein pfeiffen bzw. piepen) und leichten bis mittleren schwindel. dies alles ist aber eher lageunabhängig, d.h. ich habe die beschwerden auch im liegen, wo sie nur minimal besser werden. kann es trotzdem von der lumbalpunktion kommen? ich war schon beim hno, der hat nichts feststellen können. die beschwerden sind in den letzten tagen eher stärker geworden.

...zur Frage

Kann nach einer Lumbalpuktion bleibende Schäden oder nervliche schäden entstehen?

"Hallo ich habe da mal ne frage.. bei mir wurde Oktober 2015 eine LP gemacht um einpaar sachen auszuschließen.

Ich habe seitdem empfindungsstörungen in den beinen und kribbeln in den händen...beine es ist ein gefühl als ob mein bein/fuss kalt wäre..so eine art kälte gefühl...schlapp gefühl in den beinen manchmal...ich habe auch krampfadern die aber nicht das problem sind... blutwerte waren alle ok ausser vitamin d mangel und kretini war zu niedrig..mir wurde gesagt das das bei muskelabbau oft ist das kretini nuedrig sei. seitdem bin ich appetitlos nur morgens ..ab mittag gehts... und habe meine ernährung bischen umgestell..besser gesagt ich habe früher sehr viel genascht.. schokolade usw...das mache ich nicht mehr und hab nun innerhalb 5 monaten ca 20 kg abgenommen..kann mir einer sagen ob er auch solche beschwerden hat..oder hatte. Und zu welchem arzt mpsste ich hin um das mal zu klären.. war nochmal bei einem neurologen dannach der sagte er kann mir da nicht helfen...es wäre nichts.. eher phsychisch.. hat einer auch diese erfahrungen oder tipps... danke im voraus.. lg"

...zur Frage

Nach Lumbalpunktion Bandscheibenvorfall?

Hallo zusammen ich hoffe jemand hat Erfahrung ist werdener Arzt/ Arzt oder vom Fach,

Ich hatte ab Anfang des Jahres/Jan/Feb/Mär eine Lumbalpunktion und jetzt seit knapp 3 Wochen habe ich Probleme mit meinem Rücken vorgestern hatte ich ein MRT und es hat sich herausgestellt dass ich einen leichten Bandscheibenvorfall habe. (LWS) (Bandscheibenprolaps)

Warum ich dass Frage weil der Schmerz sich so äußert wie als wäre die Nadel gerade frisch aus meiner Wirbelsäule raus.

...zur Frage

Blutpatch ja oder nein und Risiken einer Lumbalpunktion

Hatte am Mittwoch eine LP undnunseit Freitag extremste Kopfschmerzen!Die Punktion selber war soweit ganz ok tat nicht so sehr weh nur kurz einen Nerv getroffen aber dann nach 5 Minutebn war derSpuk auch schon vorbei !Dann noch gelegen 2 Stunden nur mal auf Toilette gegangen !Dann im Krankenhaus fingen am Donnerstag Nacht die Beschweren an .Komische Tiefe Töne gehört beim Musikhören kam mir alles verlangsamt vor und extreme Kopfweh irgendwie erst mal nur an einer Stelle beim Berühren !Sie meinten ist der Postpunktionelle Kopfschmerz nach LP!Haben mir Koffein Tabletten verschrieben die ganz gut helfen aber wenn die Wirkung raus ist geht alles von Vorne wieder los !Schwindel Nackn steif ect extrene Schmerzen !

Wie lange hällt denn sowas an und ist es normal das noch immer / MIttwoch war Punktion heute Sonntag immer noch so st!arke Schmerzen?Auf keinen Fall möchte ich mich noch einmal dort piksen lassen

...zur Frage

Lumbalpunktion 3 Wo. später plötzlich Beschwerden?

Genau vor 3 Wochen ist bei mir eine  LP durchgeführt worden. Ich hatte bislang keine Schmerzen. Nun habe ich seit heute plötzlich etwa eine Handbreit um den Einstich herum Schmerzen. Der Schmerz ist bewegungsabhängig. Etwa beim Aufrichten nach dem Sitzen oder wenn ich mich bücke, tut es echt weh. Kann sich 3 Wochen später noch etwas entzünden? Oder Symptome einer Schädigung eines Nerves erst jetzt so heftig äußern ? 

...zur Frage

Komiges gefühl im Kopf, kribbeln, druck, schwindel

Hallo ich bin Julia, 17 Jahre alst und ich habe seit ner zeit so ein total komiges gefühl...ich habe son kribbeln im Kopf und manchmal son stechender kopfschmerz...schwindelig ist mir auch immer...ich bin vor nem monat mal umgekippt und bin ins kh gekommen da haben die blut, zucker, kreislauf untersucht und das war alles ok...dann bin ich zweii wochen später nochmal umgekippt und jetzt hab ich immer diese angst das das nochmal passiert und angst das ich ernsthaft krank bin irgendwie was im kopf oder so...ich hab angst abends ein zu scglafen weil ich sobald ich die augen zu mache das fefühl habe voll im tiefschlaf zu sein und dann werde ich wieder wach und ich fühle mich voll komig...es ist auch so das ich mich manchmal am tag so voll wie im film fühle das macht mir voll angst...vielleicht ist es auch eindach stress und die angst...ich mache mir halt immer bei alles und jedem voll die gedanken vielleicht hängt es damit zusammen :/ Hattet ihr das auch schonmal??? Vielleicht ist es ja bei einem genau so...wäre sehr froh wenn mir jemand antworten würde :-) LG und Danke Julia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?