24h EKG, wo/wie?

2 Antworten

Bei einem 24h EKG wird der Blutdruck und nicht der Puls gemessen. ;) 

Deine Halsschlagader (A. carottis) sollte man auch fühlen können, ebenso wie am Handgelenk (A. radialis), was manchmal jedoch auch schwierig sein kann.

Einen Ruhepuls von 75 habe ich im Durchschnitt auch. Mach dir keine Gedanken.

Und das Reden vor Menschen? Es ist die Aufregung, die den Puls und auch den RR in die Höhe schnellen lässt.

Aber zu 100% kann dir das natürlich nur ein Arzt sagen!

Machst du regelmässig Sport? Wenn nicht, dann fang damit an. Ich mache auch keinen und habe einen Ruhepuls von ca. 80, und der ist sehr schnell noch viel höher, auch bei der kleinsten Anstrengung.

Sonst kann ich dir leider nicht weiterhelfen mit der KK, das ist in Deutschland anders als hier in der Schweiz... Aber Spitäler bieten sowas an, resp. da kannst du's machen lassen.

Danke schonmal für die Antwort, ja ich mache Sport, allerdings nur Kraftsport, werde aber im Mai nun auch mit Cardiotraining anfangen. Auch während der Übungen im Fiti steigt der Puls dann sehr schnell an...

0
@PS3Fighter

Probiers mal mit mehr Ausdauertraining (also das Cardiotraining, das du selbst schon erwähnt hast). Das bringt deinen Kreislauf in Schwung, Herz und Lungen passen sich entsprechend an, und ist nebenbei auch noch gut zum Stressabbau geeignet, da gewisse Hormone ausgeschüttet werden.

0

Hoher Puls aber Herz ist gesund?

Hey

also ich bin 15 und war schon öfters bei Ärzten und im krankenhaus weil ich öfters herzrasen und hohen Puls hab

mein herzrasen ist zwar weg aber ich habe manchmal trotzdem ein hohen ruhepuls ohne etwas zu machen

also aber ich habe schon Ultraschall Langzeit ekg normales ekg und herz echo gemacht bekommen aber alles ohne Befund

das is ja alles gut aber ich habe trotzdem oft noch hohen Puls also zb 115 oder 100

ich weiß das es nicht gefährlich ist aber mich regt das voll auf und macht mich unruhig

aber manchmal hab ich auch zu niedrigen Blut druck

wisst ihr wo von der Hohe Puls kommen kann?

danke für alle antworten

...zur Frage

Ist das vorhoflimmern?

Hallo liebe leute, seit einem Jahr klage ich über Herzrhythmusstörungen und habe mich damit abgefunden. Der Kardiologe meinte nach einem Langzeit EKG und sonstige Untersuchungen, dass die Rhythmusstörungen nciht organisch seien und von daher harmlos. Dennoch habe ich in letzter Zeit wieder UNruhe bekommen, da ich Symptome gefühlt habe die ich nicht kenne. Zum Beispiel habe ich, eben als ich die Treppen runterkam und mich aufs sofa gelegt habe um zu lernen , ein ungewohntes unregelmässigen puls gefühlt. UNd zwar war das 10 sekunden lang eine alternation zwischen Herzrasen und wieder normaler puls-.. also 2 sekunden ganz schnelles schlagen, zwei sekunden weder nromal und dann vor vorne.. ist das eine normale ungefährliche rhythmusstörung oder ist das vorhoflimmern ? ich will nur den unterscheid kennen, damit ich mich erstens beruhigen kann und zweitens gucken kann ob ich doch nochmal mit dem kardioligen reden muss oder nciht. Im internet steht viel zu wie sich der puls bei vorhoflimmern verhält aber kann mir nciht ganz gut vorstellen was es genau ist und bob ich diese symptome auch habe. es wäre lieb, wenn mir jemand antworten könnte. LG :) Naddl

...zur Frage

Hoher Puls, gerade nachts

Ich habe oft einen sehr hohen Puls, gerade nachts, wenn ich eigentlich schlafen sollte. Ich liege dann wach rum und es pocht in meinem Kopf so laut, dass icb micht zur Ruhe komme.. War schon beim Kardiologen und er meinte, ein Puls von 130, auch wenn es ein Ruhepuls ist, sei noch nicht bedenktlich. Ich mache relativ viel Sport, an der Ausdauer kann es also auch nicht liegen.. Hat jemand Tipps? Auch wenn es vielleicht nicht gefährlich ist, ist es grotzdem nervig! Habe schon mehrfach EKG hinger mir und auch meine Blutwerte wurde schon überprüft.. Alles normal.. Was kann ich machen?

...zur Frage

Plötzlich aufgewacht mit hohem Blutdruck - warum?

Hallo

Ich bin grade nachts aufgewacht...habe Rhythmusstörungen bekommen - jetzt Blutdruck 150/118 Puls 95 - es brennt im Brustkorb, mir ist übel und ich hab Durchfall...

Hab das in letzter Zeit öfter - EKG war immer in Ordnung Hab jetzt BD-Mittel genommen...

Hatte am letzten Montag eine Atlaskorrektur...

Was kann ich tun ? Wieder für nix ins KH ?

...zur Frage

Hoher Ruhepuls nach OP?

Hallo zusammen Ich hatte gestern eine OP am Sprunggelenk (bänderabriss und fraktur). Ich hatte den ganzen Tag einen Ruhepuls von ca. 140 was auch die Ärzte beunruhigt hat (ich bin 20, blutdruck bei 130/70 ca). Die haben ein EKG gemacht und einen Kardiologen raufschauen lassen. Es sei alles normal, nur halt der Puls müsse runter. Heute ist der puls zwischen 100 und 130, also schon besser :)

Was könnte der grund sein? Hat das auch schonmal jemand bei sich beobachtet?

...zur Frage

Hilfe...Habe ich eine Herzneurose?

Guten Morgen zusammen,

ich bin mittlerweile ziemlich fertig, da ich mir fast rund um die Uhr Gedanken um mein Herz mache. Angefangen hat alles vor über einem Jahr, als ich nach einer heftigen Party richtig Herzrasen und Atemnot (Panik) hatte und wirklich gedacht habe, jetzt passiert etwas schlimmes. Seitdem hatte ich ein paar mal Herzrasen (vermutlich verstärkt durch Alkohol) und vor allem ganz oft so kleine Herzstolperer, erhöhten Puls, Schwindel, Schweißausbrüche etc. Ich wart deswegen auch schon 2 mal im Krankenhaus zum EKG und 2 mal beim Kardiologen zu EKG, Ultraschall und 24 STD EKG. Immer war das Ergebnis, dass ich kerngesund bin. Danach war ich dann meistens wieder ne Zeit beruhigt, habe Sport gemacht und dann kam wieder auch mal nur ein ganz kleines stolpern und schon war die komplette Angst wieder da, dass ja doch was sein könnte. Ich rede mir zwar selbst immer ein, dass ich doch etwas haben muss, aber wenn ich die Symptome so betrachte passt das eigentlich genau auf eine Herzneurose. Was meint Ihr dazu und vor allem was kann man selbst dagegen machen? Ich bin ja nicht verrückt oder so, nur in dem Bereich spielt mir wohl der Verstand einen Streich. Und können so Stolper oder das Gefühl von kurzen Aussetztern auch durch den Verstand erzeugt oder zumindest verstärkt werden?

Ich bin männlich, 24 Jahre und war bisher und laut Arzt auch aktuell immer Kerngesund (habe höchsten durch die Angst vor Belastung beim Sport ein Paar KG zu viel in letzter Zeit)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?