24. ssw tendez zu wehen?

9 Antworten

Es ist ganz normal, dass um die 20. Schwangerschaftswoche diese Tendenz vorliegt. Das hat irgendwas mit der Hormonumstellung zu tun. Da hilft wirklich schonen, ruhig bleiben und Magnesium schlucken. In ein paar Tagen ist diese Phase wieder vorbei. Bleib ganz ruhig, das ist meistens so und ist wirklich nichts Schlimmes. Achte auf Dich und ruh Dich aus! ;-)

Solange dein Arzt sich so äussert, brauchst du dich nicht zu ängstigen. Halte dich aber strickt an die Anweisung dich zu schonen.

Mach Dir keine Sorgen, kleine Wellen im CtG sind wirklich nicht dramatisch! Nimm das Magnesium und lass es Dir gut gehen. Ich habe vor knapp 2 Jahren eine gesunde Tochter auf die Welt gebracht (sie kam in der 28. Woche) und kann mich noch daran erinnern, als wäre es gestern :-). Der Arzt hätte Dich mit wirklichen "effektiven" Wehen niemals so einfach nach Hause gehen lassen (dann würdest Du im KKH am Partusisten- Tropf hängen oder Adalat bekommen) und leichte Kontraktionen sind im letzten Schwangerschaftsdrittel normal. Der Bauch senkt sich ab und die Muskulatur "übt" schon etwas für die Geburt. Geniesse die schöne Zeit, schlafe, solange Du noch schlafen kannst und haushalte mit Deinen Kräften! Alles alles Gute :-)

28.SSW und menstruationsartiges Gefühl im Bauch/Unterleib - Keine Wehen

Hallo, ich komme gerade vom Doc, da ich heute euin menst.artiges Gefühl im UL habe, so als wenn meine Tage gleich kommen würden. Dazu habe ich ein Ziehen/Druckgefühl (weiß nicht wie ich es nennen soll) bis in den Beinen. Auf dem CTG waren keine Wehen zu sehen. Morgen soll ich trotzdem nochmal wiederkommen zum erneuten CTG. Mein Bauch wird dabei nicht unbedingt hart. Hab alles dem Arzt gesagt und er sagte halt, dass man nur aufpassen müsse, dass der Kleine nicht eher kommt, deshalb morgen nochmal das CTG. Ist es denn nicht normal, dass man diese mens.artigen Beschwerden hat uind dazu das Ziehen in den Beinen (Innenschenkeln)? Es ist ein unangenehmes Gefühl, allerdings jetzt nicht so, dass ich heulen müsste.

(Bin in der 28.SSW)

Dank euch.

...zur Frage

Mein Schwägerin ist in 40+3 ssw und sie hat kein bisschen wehen was könnte sie machen das sie die wehen bekommt?

Muttermund ist weich und bei ihr ist es unten schon 2 oder 3 cm offen nur er will irgendwie nicht kommen  was kann sie machen und was hilft ??

...zur Frage

40. SSW - Wehentest Badewanne?

Hallo Zusammen,

ich befinde mich in der 40. SSW ( ET 19.01.) Gestern war ich wegen starken Wehen (starke Rückenschmerzen und Leistenschmerzen) im KH, auf dem CTG waren die Wehen auch zu sehen, aber der Muttermund ist erst bei 1,5cm und die Wehen sind zu unregelmäßig.

Die Hebamme hat gesagt ich solle mich zu Hause mal in die Badewanne legen. Das habe ich dann auch getan, die Schmerzen waren wie weggeblasen, der harte Bauch blieb aber. Als ich aus der Wanne raus bin, fingen die Schmerzen sofort wieder an.

Was kann ich daraus jetzt schließen? Sind es richtige Wehen oder nur Vorwehen gewesen?

LG

...zur Frage

Wer hatte auch Wehen in der 30. Ssw?

Liege seit heute Mittag im Krankenhaus mit vorzeitigen Wehen. Habe die Lungenreifespritze bereits bekommen und bekomme morgen die 2. Spritze. Mein Gebährmutterhals ist bei 1,5 cm mit Trichterbildung. Morgen nach der Spritze soll ich wohl entlassen werden wurde mir gesagt wenn nach der Untersuchung alles ok ist. Habe auch strikte Bettruhe verordnet bekommen.... ausserdem bekomme ich noch Wehenhemmer und hoch dosiertes Magnesium.

Bin heute genau 29+0

Wie ist es bei euch ausgegangen?

...zur Frage

39. ssw..echte wehen?

Hallo, bin seit heute in der 39+0 SSW, war heute morgen beim FA am CTG aber es wurde keine Wehentätigkeit festgestellt. Ich quäle mich nun aber schon seit heute vormittag mit andauernden Unterleibsschmerzen. Ich kann nicht richtig deuten ob es nun Wehen sind (ist das überhaupt möglich wenn heute morgen keine Wehentätigkeit war..!?) oder ob es was anderes ist..hab öfter das Gefühl auf Toilette zu müssen, aber es kommt dann halt nichts oder nur nach sehr doller anstrengung;)sorry...wie bei ner verstopfung... diese schmerzen hatte ich in der letzten Stunde 3 x alle 5 Minuten, danach kamen sie aber wieder unregelmäßiger..mal alle 6-7 min., dann warens mal nur 3 -4 min. abstand...

Könnt ihr mir vllt helfen?was habt ihr für erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?