2,4 Ghz Empfänger für tastatur und Maus selber bauen

3 Antworten

Ich finde die Antwort von "Commodore64" total überflüssig. Diese überhebliche, angenervte, möchtegern sarkastische Schreibweise finde ich ziemlich behämmert. Da schreibt jemand eine frage, der sich halt mit der Materie nicht auskennt und bekommt dann eine so verspottende Antwort.....muss das sein lieber Commodore64 ? wenn dir das auf den Sack geht solche Fragen zu beantworten, dann lass es doch....denn ein gutes Bild gibst du damit hier nicht ab.....mir würde da jedenfalls die Lust vergehn hier eine technische frage zu stellen wenn dann solch angenervte Menschen solche hochgestochenen Antworten verfassen. Such dir doch mal eine Freundin damit du dir den Ar... vor deinem PC nicht noch breiter sitzt...Döpp

Theoretisch ja - praktisch aber nein.

Mit welcher Vorkenntnis würdest du denn so etwas starten? Hast du eine Ahnung wie schnell 2,4GHz sind?

Diese Tastatur-Maus-Sets bekommst du ab 30€, dein Nachbau würde deutlich teurer werden (und ich bezweifle dass man es einfach so hinbekommt)

Vorkenntnis = 0

bräuchte man für den Nachbau auch eine software für den Empfänger weist du das ?

0
@owaldgammlero

Den Treiber natürlich. Der wird "generic" sein, also musst DU die Funksignale so umwandeln, dass die sich wie eine standard USB Tastatur und Maus verhalten.

0

Absolut! Dafür braucht man nur etwas HF Equipment. Ein Netzwerkanalysator wäre nicht schlecht, mit den modernen kann man sogar per Smith Chart rechnen und die Antenne korrekt designen. Ich kann da einen empfehlen, hat sich meine Firma angeschafft, kostet ohne Anschlußset nur €8700. Dann muß man noch mal €900 für das notwendigste zubehör hinblättern

Dann braucht man noch den passenden Chip der die Signale vom Empfänger auf USB umwandelt. Entweder nimmt man einen PIC Microcontroller und schreibt sich die Firmware selber oder man bestellt sich so einen Chip. Zum selber machen brauchtman unbedingt einen guten,schnellenLogikanalysator. Die sind schon ab €100 zu haben. Nur so kann man die gesendeten Signale herauskriegen und durch Monatelanges ausprobieren alle Protokolle rekonstruieren. Der Chip selber kostet deutlich unter 30 cents, nur wird man unter 1000 Stück Abnahme nur ausgelacht. Leichter ist es im Supermarkt das gleiche Set noch mal zu bestellen und dann den Chip vorsichtig auslöten für den Selbstbau.

Viel Spaß!

Sehr gute Antwort Commodore - du trägst deinen Titel einfach zurecht

0

Telefunken XF40A401 Smart-TV kompatibel mit USB-Tastatur?

Hallo hätte da mal eine Frage, möchte mir gerne den Telefunken XF40A401 (40") - Smart-TV kaufen und wollte wissen, ob der Fernseher mit einer Wireless Tastatur (also Anschluss durch 2,4 GHz Funk-Empfänger/"USB-Stick"). Die Tastatur die ich gewählt hätte, wäre eine CDL-Wireless Slim Tastatur mit Touchpad/Multimedia Keyboard.

Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Oder kann mir jemand einen TV empfehlen mit 40", der nicht schlecht ist und nicht mehr als 330 € kostet? UND bei dem eben diese Tastatur kompatibel ist? DANKE schon mal im Voraus! LG

...zur Frage

MX Revolution Maus und Tastatur: USB Empfänger abhanden gekommen. Gibt es "Universal - Empfänger"?

Hallo, ich habe eine Funk Maus und Tastatur von Logitech, aus der MX Revolution Reihe. Diese hatten auch einen gemeinsamen USB Empfänger, der ist mir aber irgendwie abhanden gekommen.

Gibt es so etwas wie Universal Empfänger, ähnlich wie Universal Fernbedienungen, für diese Funk Ausstattung? Möchte mir kein neues Set zulegen...

...zur Frage

wireless Desktop Set verbinden

so gehöre ja auch zu der blonden Fraktion und bin weiblich.....Habe gestern Abend mein Desktop Set ausgepackt, Batterien rein, Den Empfänger angesteckt, Knopf 1 gedrückt auf dem Empfänger, Knopf auf tastatur gedrückt----- Tastatur funktioniert; Gleiches Procedere jetzt seid 4 Stunden mit der Maus......Ergebnis: Neue Tastatur und alte Maus da neue nicht funktioniert...wo hab ich jetzt einen Fehler gemacht? Muss ich Sender, Tastatur und Maus gleichzeitig auf Empfngen stellen...bitt auch um kreative Lösungsvorschläge---

...zur Frage

Arduino MEGA 2560 - Programm kann nicht hochgeladen werden?

Hallo zusammen. Ich habe ein Problem. Und zwar wollte ich heute mit meinem Arduino anfangen zu programmieren. Er kommt aus China. Wenn ich das Programm geschrieben habe kann ich noch kompilieren. Anschließend kann ich es aber nicht hochladen. Es erscheint folgende Fehlermeldung: " Der Sketch [...] Maximum sind 2.048 Bytes. avrdude: ser_open(): can't open device "\.\COM1": Das System kann die angegebene Datei nicht finden. Probleme beim Hochladen auf die Platine. Hilfestellung dazu unter http://www.arduino.cc/en/Guide/Troubleshooting#upload ." Was heißt das, kann die angegebene Datei nicht finden? Ich wäre sehr dankbar für Tipps und Ratschläge, da ich als Einsteiger die Fehlermeldung nicht beseitigen kann. Dankeschön

...zur Frage

Styroporschneider mit PC Netzteil( Corsair CX750)?

Hi, ich baue grade einen Styropor schneider, benutze dafür 1.4310er Stahldraht mit 0.3 mm im Durchmesser. ich weiß der ist dafür nicht geeignet aber benutze den weil ich den noch rumliegen hab. zu erhitzen brauch ich ja nun wenig Volt und viel Ampere. mein CX750 liefert lauft Kleber auf der Rückseite folgende Spannungen

3.3V Max 25 A 5V Max 25A 12V Max 62A -12V max 0.8A 5V Max 3A (da steht +%Vsb weis aber nicht was das heißt)

also welchen der Stöpsel vom pc Netzteil muss ich benutzen damit er nicht durchbrennt aber schön warm wird?

und mein größtes Problem, an welchem kabel kann ich die gewünschte Spannung und Stromstärke abgreifen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?