235€ Geldstrafe für parken auf einem Parkplatz von einem Geschäft welches geschlossen hatte, da es ein Sonntag war! Ist dies rechtens?

7 Antworten

Steht doch Kundenparkplatz.Da Du nix gekauft hast wirst Du leider damit leben und zahlen müssen.Wenn Du glaubst das dies nicht rechtens ist kannst Du ja Einspruch dagegen erheben.Meistens ist aber bei solchen Fällen noch irgendwo ein kleineres Schild angebracht wo genau draufsteht das man bei Zuwiderhandeln Strafe zu zahlen hat.Lg Retlawx

kannst Du ja Einspruch dagegen erheben

Wohl kaum.... Ein Einspruchsrechtgibt es nur im Ordnungswidrigkeitenrecht. Hier liegt Zivilrecht vor. Falls nicht gezahlt wird, wird der Anwalt Mahnbescheid beantragen und ggf. Klage erheben. Das treibt die Kosten immer höher, ohne die Chance, der raus zu kommen.

0

Wenn es an einen Sonntag war, kannst Du kein Kunde gewesen sein, wenn Du kein Kunde warst, hast Du den Parkplatz rechstwidig benutzt. Also bezahlen.

Du kannst froh sein, dass Dein Fahrzeug nicht abgesclept wurde.

Du kannst froh sein, dass Dein Fahrzeug nicht abgesclept wurde.

Was vermutlich günstiger gewesen wäre...

0

Privatparkplatz. Ab wann darf man abschleppen lassen? Wie kommt man an sein Geld?

Also folgendes:

Man hat einen Privatparkplatz und kommt abends nach hause und da steht schon einer und der nächste freie Parkplatz ist vermutlich so 3km weit weg.

Wenn man jetzt den Abschleppdienst riefe, müsste man ja in Vorkasse treten und sich das Geld von dem Falschparker später zurückholen, oder?

Wie genau kommt man dann an sein Geld, wenn dieser zwar solvent wäre, aber nicht zahlen möchte?

Muss man, um abschleppen zu lassen, da ein "Parken verboten"- oder gar ein "Hier wird abgeschleppt"-Schild aufgestellt haben? Reicht auch einfach ein Nummernschild, welches an der Kopfseite des Parkplatzes an der Wand befestigt ist, um den Parkplatz als privat zu kennzeichnen? Stellt das ein Problem dar, wenn dieses Kennzeichen dem eigenen nicht entspricht?

Vielleicht kennt sich da ja jemand aus.

Dankeschön.

...zur Frage

Parken auf dem Supermarktparkplatz?

Hi,

ich habe gehört, dass es weniger Bußgeld kostet, wenn man auf dem Parkplatz eines Supermarktes vergisst, die Parkuhr rein zu legen als länger zu parken als erlaubt.

Stimmt das?

MFG

...zur Frage

Autofahren üben ohne Führerschein?

Hey,

ich mache im Moment meinen Führerschein und wollte fragen ob es erlaubt ist, mit einem Freund zusammen, der schon einen Führerschein hat, mit einem Auto auf einem abgelegenen Parkplatz zu fahren? Der Letzte Verkehsübungsplatz in meiner Stadt hat seit ein paar Jahren geschlossen. Da heute Sonntag und morgen Feiertag ist, ist ja sowieso kaum was los auf den Straßen, also könnte es ja vielleicht sein, dass es erlaubt wäre, wenn man nur auf dem Parkplatz bleibt. Danke im Voraus

lg googleplayer

...zur Frage

Bußgeld bei Parken auf Privatparkplatz

Hallo zusammen

Ich habe gestern Abend gegen 8 mein Auto mangels Alternativen auf den Privatparkplatz einer Arztpraxis gestellt. Als ich heute morgen (gegen halb 10) mein Auto wegfahren wollte war ein Zettel an der Schiebe dass ich eine Anzeige wegen einer Ordnungswiedrigkeit sowie einen Bußgeldbescheid bekomme. Wie sich herausstellte handelte es sich um den persönlichen Parkplatz des Arztes. Ein Abschleppwagen wurde nicht gerufen, und der Arzt hat sich einfach direkt hinter mein Auto gestellt, und mich sozusagen zugeparkt Das ganze war in einem Hinterhof, für ihn war die Sache also ohnehin eigentlich kein Problem). Ihm ist also auch kein Schaden entstanden (Wenn man die zwei Minuten die er gebraucht hat um mich rauszulassen nicht zählt). Eigentlich wollte ich die Sache persönlich mit ihm klären aber er war (verständlicherweise) ziemlich in Eile und hat mir keine Gelegenheit dazu gelassen. Das ganze ist übrigens in Baden-Würtemberg passiert, falls es da Unterschiede zwischen den Ländern gibt. Ich sehe es ja ein dass ich einen Strafzettel verdient habe, aber eine Anzeige scheint mir schon etwas übertrieben, zumal er ja wie gesagt keinerlei Schaden davongetragen hat.

Der Zettel an meinem Auto ist auch von keiner ofiziellen Stelle sondern eben von der Artztpraxis, mit dem Hinweis dass die Geschichte an die Stadt weitergeleitet wird. Meine Frage wäre jetzt einerseits ist eine Anzeige in dieser Sache rechtens. und zweitens mit wie viel Bußgeld ich in etwa zu rechnen habe.

Danke schonmal für alle Antworten:)

...zur Frage

Gilt das Schieben eines abgemeldeten Fahrzeugs als Straftat gemäß Pflichtversicherungsgesetz?

Hi. Habe letztens mein Auto abgemeldet und dabei vergessen, vorher das Auto auf dem Privatparkplatz unseres Vermieters abzustellen. Habe nun den berühmten orangenen Punkt auf der Windschutzscheibe und muss bis Sonntag das Auto da weg bekommen. Da bis Sonntag keine Zulassungsstelle auf hat, kann ich auch kein kurzzeitkennzeichen organisieren. Der private Parkplatz ist ca. 30m die Straße runter (keine Hauptstraße, wenig befahren) entfernt. Frage: Wie komm ich da hin? Einfach fahren werde ich sicherlich nicht, da ich somit eine Straftat begehe. Die Überlegung ist nun, dass Auto bis dorthin am Straßenrand zu schieben und am Parkplatz das Auto zu starten und richtig zu parken. (ist ja privat) Ist nun das reine Schieben eine Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr, die einer Versicherung bedarf? Oder handelt es sich lediglich um eine Ordnungswidrigkeit wegen Behinderung des Straßenverkehrs? Will eben wissen, ob es große Probleme bei einer Kontrolle geben würde..

...zur Frage

Strafzettel zu Hoch auf Privatparkplatz?

Hallo, ich hab an einem Sonntag auf einem Privaten Parkplatz ohne ein Ticket zu ziehen geparkt. Nun hing jedoch am Scheibenwischer ein Zettel mit einer Vertragsstrafe von 15€ dran, ich wollte nur mal wissen ob diese 15€ gerechtfertigt sind oder ob der Betrag zu Hoch ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?