230V LED Lampe an Steckdose betreiben.

5 Antworten

Du brauchst eine passende FAssung für die LED-LAmpe, sowie ein richtig (fachgerecht) angeschlossenes Kabel mit Zugentlastung und evtl. Schalter, dann kannst Du das Ding in die Steckdose stecken.

Spannung von 230V und die würde dann doch an der Lampe abfallen, also sollte das doch funktionieren?

Besteht aus mehr als nur der LED -> Trafo, Gleichrichter, ELKOs, ggf. Schutzschaltungen ... ggf. PC-Netzteil (die alten vom Millennium leisten auf +5 Volt mehr) & Widerstände ... alles mit passenden Werten

Danke, wobei mir das nicht so wichtig ist, Hauptsache das ding fliegt mir nicht um die Ohren ^^ aber trotzdem gut zu wissen.

0

Die Elektronik ist in der LED Lampe eingebaut, die kannst du also ganz normal an 230V klemmen.

Was möchtest Du wissen?