230 V-Steckdose.

3 Antworten

Ist 3.Klasse-Mathematik so schwer?  
230 Volt (Steckdose) geteilt durch 16 (Stückzahl) ergibt 14,4 Volt.  

Wenn ein 23 Volt-Lämpchen nur 14,4 Volt bekommt, wird es einfach nur dunkler leuchten oder sogar sehr dunkel glühen.  

So herum passiert nichts: Du schickst zu wenig Spannung rein, und die Birnchen werden einfach nicht so hell leuchten. Je nach Art der Birnchen (oder des jeweiligen Geräts) schalten sie einfach nicht, weil die Spannung dafür nicht ausreicht.

Wenn Du ein Gerät, das nur 230 V verträgt, an eine 360 V- Leitung anschließen würdest, dann würdest Du zu viel Spannung reinschicken. Dann würde das Gerät (in dem Fall die Birnchen) kaputt gehen und die Sicherung rausfliegen.

ja aber dann hab ich ja weniger spannung reingeschickt als die steckdose verträgt :D

0
@H0LLYW00Dx3

Die Lichterkette hat doch nicht von selbst eine Spannung? Die Lichterkette würde 360 V brauchen. Das macht aber der Steckdose, an der 230 V anliegen, gar nichts. (Oder wo kommt bei Dir der Strom her?)

0

theoretisch gar nichts die Birnchen leuchten lediglich nicht mit voller Helligkeit.

Sicherung fliegt raus wegen PC?!?

Hey und zwar wenn ich meinen PC an die steckdose oder Verlängerung kabel anschließe Fliegt in meinen zimmer die Sicherung raus und erst wenn das PC kabel draußen ist kann ich sie wieder einschalten habe es im Wohnzimmer probiert wen ich ihn anschließe fliegt dort die Sicherung raus muss ich wirklich ein neues Netzteil einbauen ich weis nicht mal wo die ganz vielen kabel hin sollen :(

...zur Frage

Sind 230-240 volt 3a und 50Hz direkt aus der Steckdose oder nicht? Wenn nicht wieviel dann?

...zur Frage

Sicherung springt immer wieder aus, wegen Steckdose?

Guten Abend.

Ich habe ein Problem. Mein "toller" Vater der besoffen Nachhause gekommen ist, hat es hingekriegt, eine Steckdose zu "beschädigen". An der Steckdose war eine Mehrfachsteckdose die direkt an der Steckdose angeschlossen war. Es sah halt so aus, als ob die Steckdose in zwei Slots verteilt wurde. Mein Vater ist jetzt dagegen gekommen und hat die Mehrfachsteckdose zerstört und wahrscheinlich die Steckdose mit auch. Der Rahmen der Steckdose ist auch ziemlich zerstört deswegen (Kratzer, Risse usw.) Deswegen ist also auch die Sicherung für alle Steckdosen (außer in der Küche) rausgesprungen. Ich habe danach also die Hälfte der zerstörten Mehrfachsteckdose aus der Steckdose rausgenommen und habe danach versucht, die Sicherung wieder anzumachen, jedoch, springt die immer wieder raus, deshalb ist meine Vermutung, dass die Steckdose komplett am Arsch ist. Jetzt ist grade Sonntag Abend und wir haben nur Strom für das Licht und in der Küche. Was genau könnte die Ursache sein und wie sollten wir jetzt vorgehen, damit wir wieder Strom in den Steckdosen haben? Gibt es einen Weg die Steckdose zu reparieren oder sollte lieber morgen (am Montag) ein Elektriker ran?

...zur Frage

Sicherung springt raus

Hallo zusammen,

wenn ich Leistungsstarke Geräte benutze (Kettensäge, usw.) springt beim Einschalten die Sicherung raus. Gibt es etwas, das ich zwischen Steckdose und Kettensäge setzen kann?

Vielen Dank

Kai

...zur Frage

Sicherung fliegt raus Spühle?

Hi und zwar bin ich bisschen stutzig seit eben fliegt mir Ständig die Sicherung raus wenn ich meine Geschirrspülmaschine andrücke. Wenn ich sie aber mit einem Verlängerungskabel verbinde bleibt der Strom drin. Sie springt halt nur raus wenn ich direkt die Spühle in die Steckdose stecke!

...zur Frage

Wie kann man aus einer 400 Volt Steckdose 230 machen?

Ich habe gehört das man die fasen trennen muss stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?