23 SSW Kindsbewegungen - was macht das Baby da gerade?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hätte jetzt auch getippt, dass es sich gedreht hat, es macht Purzelbäume.

Ach ja und herzlichen Glückwunsch! :-))

Als Schönstes und Intensivstes an der Schwangerschaft empfand ich die Kindsbewegungen. (die habe ich nach der Entbindung auch lange vermisst.) Da ich recht schlank und groß bin hat man das auch sehr gut gesehen. Gespürt habe ich es sehr intensiv, meine Kleine war sehr aktiv und hat sich viel bewegt und gerade am Anfang wohl auch viel hin und her gedreht. Man konnte auch sehen, dass gerade ein Ärmchen oder Beinchen nach außen boxt, den Kopf konnte man auch fühlen. und manchmal hatte ich ein Empfinden, als würde es mir die Därme durcheinanderwirbeln. Ich habe es genossen und wünsche Dir, dass Du das auch tust und wünsche Euch eine gesunde weitere Schwangerschaft und Geburt. Geniess es und hab das Baby lieb.

Danke....:)

Das beantwortet zwar meine Frage nicht.....:( Aber das mit dem Därme durcheinanderwirbeln...so könnte man es auch beschreiben was ich eben gefühlt habe! Könnten das Drehungen gewesen sein?

0

Ich kann mich franzi01299 nur anschließen: die Bewegungen sind immer das allerschönste, amüsanteste und so ja quasi der erste wirkliche "Berührungspunkt" zwischen Mutter und Kind. Überwältigend!

WAS genau die Kleinen dann da so unternehmen… das kann ich auch immer nicht so einsortieren. Natürlich werden sie sich einfach strecken, drehen (je nach Platz)… Aber man hat manchmal echt das Gefühl, sie machten grad Frühjahrsputz oder größere Umbauten „da drin“… :o)

In der 23. SSW kann es aber auch sein, dass sich die eine oder andere Übungswehe dazwischen mogelt. Dann ist klar: der Bauch wird hart und ja... es fühlt sich an wie eine dicke, fette Blähung! Denn schmerzen an sich sollten Übungswehen noch nicht, auch Senkwehen (die noch was Anderes sind) schmerzen nicht wirklich.

Ja ich denke auch manchmal WAS MACHT DER KLEINE DA? :D

Es sind bei mir definitiv keine Wehen. Ich bin jetzt in innerhalb von 3 Wochen etwa 4 mal am CTG (Beim FA und im Krankenhaus) gewesen und alles war super! Es kann also eigentlich nur das Baby sein.... Naja vielleicht kann ich ihn ja nach der Geburt mal fragen, was er da so schönes getrieben hat :D

Danke für deine Antwort.

0
@TheDesilein

:oD Am CTG habe ich auch immer Vorführeffekt! Da kann ich zu Hause die härtesten Bäuche vorweisen... wenn ich erst verkabelt und "tiefenentspannt" beim Arzt hocke, ist davon nichts in Sicht.

0

Es nervt mich einfach nur, kennt ihr das?

Ein Freund und/oder eine Freundin fragt dich ob er oder sie mal den Bauch anfassen bzw, das Baby fühlen darf, man lässt ihn/sie mal ran und plötzlich wollen alle mal "das Baby fühlen". Im Endeffekt läuft das ganze so ab, die ersten paar male wird noch sanft über'n Bauch gestreichelt oder mal die Hand drauf gelegt, und danach tatschen die meisten nur noch drauf rum. Mittlerweile lasse ich nur noch meinen Freund, beste Freundin, Mutter und Vater an meinen Bauch denn die tatschen auf mir nicht so herum. Wie kommt man auf die Idee zu Fragen ob man fühlen darf und dann tatscht und drückt man auf dem Bauch herum wie auf Knetmasse. Sowas regt mich echt auf, naja will hier nicht herum heulen oder ragen, ich will einfach nur wissen wiso.

Lg xXTrustMeXx

...zur Frage

16.ssw 15+3: Ist noch jemand in der 16. Woche und kann berichten, was sie bis jetzt so erlebt hat?

Juhu bin nun schon in der 16. woche und freue mich so sehr aufs baby =)übermorgen habe ich endlich wieder einen ultraschall und bin schon mega aufgegt =)Wie groß war denn euer wurm in der 16.ssw?? Und wann habt ihr die ersten kindsbewegungen spüren können?? ich bin mir nicht sicher, ab und zu hab ich ein mulmiges geführ in der bauchgegend aber ob das wirklicj das baby ist?! bin mir nicht so recht sicher.hab auch schon einen kleinen bauch bekommen, =)Ist noch jemand in der 16. woche und kann berichten was sie bis jetzt so erlebt hat?! =)

...zur Frage

Luft im Bauch, Schwangerschaft 20 ssw, kindbewegungen

Ich bi n in der 20 ssw. ich habe auch schon ganz leichte Kindsbewegungen gefühlt. Heute hatte ich Heißhunger und habe mich voll gegessen. Jetzt habe ich viel Luft im Bauch und Blähungen, und mein Kind spürt das glaub ich, weil er plötzlich unruhig wurde, so stark habe ich noch nie gespürt, als würde er gegen die Geräusche im Darm ankämpfen!! Hat er jetzt Angst oder ist agressiv, oder was meint ihr?

...zur Frage

21+5 ssw noch keine Kindsbewegung

Wie schon oben gesagt bin ich schwanger in der 22 Woche ich habe ziemliche paranoide Gedanken das ich mein Würmchen verlieren könnte dazu kommt noch das ich bis jetzt noch keine Kindsbewegungen gespürt habe das ist meine erste ssw. Ich hab wohl ab und zu ein ziehen und eine art luft im bauch das ist schwer zu erklären ^^ konnten das Kindsbewegunen sein?

...zur Frage

Streifen am Bizepsanfang(mit Bild)?

Hallo, schönen guten Abend. Ich habe an meinem Bizepsanfang(an der Achsel einknickung zur Schulter) solch komische Striche. Ähneln wirklich ziemlich ziemlich sehr an Schwangerschaftsstreifen. Diese sehe ich jetzt zum ersten mal und von diesem streifen sind 3-4 Stück zu sehen. Noch relativ klein und nur beim näheren Anblick sichtbar. Der Teil des Striches ist so ein wenig leicht blau gewärmt, 'verschwommen' und geht ganz leicht minimal in die Haut rein (exakt wie bei den Schwangerschaftsstreifen - davon ich aber lediglich nur aus). Ich mache seit einem Jahr Krafttraining. Was könnte es sein? Schmerzen tut es nicht. Könnt ihr mir weiter helfen? Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Baby bewegt sich nicht?

Hallo, ich bin in der 23 ssw und normal bewegt sich mein Baby jeden Tag kräftig.

vorallem jetzt gegen Abend und sofort wenn ich mich auf den Bauch lege.

ich streichle schon die ganze Zeit meinen Bauch aber es tut sich rein gar nichts.

ich mache mir große Sorgen, hatte das jemand mal? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?