2/3 Haftzeit

6 Antworten

Es ist keineswegs ein Automatismus, nach 2/3 entlassen zu werden und die Zahlen derer, die in den Genuß kommen, sind deutlich gesunken. Die gesetzliche Grundlage findest Du in § 57 StGB http://dejure.org/gesetze/StGB/57.html

Wegen guter Führung. Bei besonderen Schwere der Schuld nicht.

Ein Häftling der sich während seiner Haftzeit nichts zu Schulden kommen lässt; andere Faktoren (soziales Verhalten, Arbeitsbereitschaft usw.) spielen auch eine Rolle. Der Rest der Strafe verfällt aber nicht einfach so, sondern wird zur Bewährung ausgesetzt ;)

Was möchtest Du wissen?