22kmh zu schnell! führerschein weg?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zuerst erhält dein Vater (als Halter) einen Bußgeldbescheid samt Anhörungsbogen: War der Verstoß

  • innerhalb einer geschlossen Ortschaft: 80€, 1 Punkt
  • außerhalb einer geschlossen Ortschaft: 70€, 1 Punkt

Zahlt dein Vater die Strafe, übernimmt er damit die Verantwortung und bekommt den Punkt gutgeschrieben. Das kann allerdings auch nach hinten losgehen, falls die Polizei herausfindet, daß der Fahrer auf dem Foto nicht dein Vater ist.

Dein Vater kann aber auch sagen, er ist nicht gefahren (dann vergleicht die Polizei das Foto mit ihm) und er verweigert die Aussage. Dann weiß die Polizei, daß jemand aus der Familie / Verwandtschaft am Steuer war und versucht denjenigen ausfindig zu machen (z.B. durch Herumzeigen des Fotos in der Nachbarschaft). Falls das nicht erfolgreich ist, wird das Verfahren idR eingestellt, dein Vater bekommt aber dann die Auflage, ein Fahrtenbuch zu führen.

Achtung: Den Trick kann man nur ein einziges Mal durchziehen - jede nicht eingetragene Fahrt kostet deinen Vater dann 50€ und 1 Punkt!

Solltest Du auf diese Weise ausfindig gemacht werden, oder dein Vater gibt freiwillig deinen Namen als Fahrer an, wird der Bußgeldbescheid an Dich verschickt.

Nun zur Probezeit: Eine Geschwindigkeitsübertretung ab 21 km/h zählt in der Probezeit als A-Verstoß, d.h. nach Rechtskraft des Bußgeldbescheides bekommst Du ein Schreiben der Führerscheinstelle mit der Aufforderung, innerhalb von 2 Monaten ein Aufbauseminar für Fahranfänger zu absolvieren. Dieses Seminar kostet ca. 250-400€. Falls Du das Seminar nicht rechtzeitig absolvierst, wird deine Fahrerlaubnis vorübergehend entzogen, bis die Teilnahmebestätigung vorliegt. Die Probezeit verlängert sich um 2 Jahre.

Eine MPU wir auf jeden Fall (noch) nicht angeordnet.

Crack 29.11.2013, 13:00

Zuerst erhält dein Vater (als Halter) einen Bußgeldbescheid samt Anhörungsbogen

Das streichen wir mal und schreiben: Zeugenfragebogen.

0

Bei einem schwerwiegenden Verstoß („A-Verstoß“) oder zwei weniger schwerwiegenden Verstößen („B-Verstoß“) innerhalb der Probezeit muss der Fahranfänger an einem Aufbauseminar teilnehmen und die Probezeit verlängert sich um weitere 2 Jahre auf also insgesamt 4 Jahre. Was ein a- und was ein B-Verstoß ist, kannst du hier nachlesen:

http://www.fahranfaenger.de/erste-kilometer/probezeit/a-verstoss/

Wo 22 kmh zu schnell gefahren? Toleranz abgezogen? Hast schon einen Bescheid bekommen? Auf Dich zugelassen das Fahrzeug? foto gemacht oder angehalten gworden? schaust Deinem Vater im Auto ähnlich? Probezeit beachten Anfänger.

Wenn es das erste mal ist dann sind die Folgen überschaubar.

Nachschulung und die Verlängerung der Probezeit auf 4 Jahre.

Um den Führerschein musst du dir erstmal keine großen Sorgen machen.

Sollte das nochmals auftreten oder du die Nachschulung nicht in der vorgegebenen Frist besuchen sieht es anders aus

1 Punkt 70€ agO

MPU wird normalerweise nur bei Verbindung mit Alkohol angeordnet

Fahr nächstes mal vorausschauender und du hast länger freude am Lappen

Wenn Du Glück hast, verlängert sich Deine Probezeit "nur" um zwei Jahre. Wenn Du Pech hast, ist der Führerschein weg.

Ist das Auto auf Deinen Vater zugelassen? Dann hattest Du doppelt Glück, dann dürfte Dir gar nichts passieren.

Da gibt es doch genug Infos bei Google :-| Hast du da schon mal geschaut?

Wenn man mit einen Auto unterwegs ist sollte man sich zumindest mal über die Bußgelder schlau machen. Wenn du wirklich 22km/h zu schnell warst ist das sehr sehr dumm. 2km/h weniger wären besser gewesen (aber immer noch schlecht)

Da wird noch einiges auf dich zukommen, und der Führereschein sitzt bestimmt auch locker

drhouse1992 29.11.2013, 16:55

Diese Antwort ist ja auch wieder mal mega hilfreich. Nur mal zur Erinnerung, es geht hier auf dieser Plattform darum, den Fragestellern zu helfen...

...und nicht darum, um nur für die Punkte irgendwelche hohlen Antworten zu schreiben, damit man jeden Tag der Top Nutzer wird.

Wenn ich mir die Anzahl deiner Antworten anschaue und sehe, wieviele davon wirklich hilfreich waren, dann spricht das denke ich dafür, dass bei dir die Quantität vor der Qualität der Antworten kommt...

1

Was möchtest Du wissen?