2230 euro netto

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du davon überzeugt bist, das die Berufswahl die Richtige ist, hast du Glück, denn du verdienst auch noch gut dabei.

Auch wenn es Brutto sein sollte, verdienst du immer noch sehr gut und bei der Bundeswehr im Allgemeinen kommt man mit den Gehältern bestens über die Runden. Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück.

0

Mach erstmal dein Abi und dann evtl. ne Ausbildung. Wenn du mit der Ausbildung fertig bist, kannst du dir selbst beantworten, wieviel Geld man braucht, um sich sein Leben gerade so finanzieren zu können. Desweiteren würde ich meinen, dass es bei der Bundeswehr dann auch Einstellungstests gibt (praktische) und da musst dann auch erstmal durch. Es ist nicht so, dass wenn du mitm Abi fertig bist, dich zig Firmen anrufen und dir Jobs anbieten. Du musst nen gutes Zeugnis haben und somit nen guten Abschluss, Bewerbungen schreiben und hoffen, dass du einer der wenigen Auserwählten bist, die bei einem Unternehmen vorsprechen DÜRFEN! Dann musst du dich erstmal gut verkaufen und dann folgt evtl. erstmal eine Ausbildung, in der du je nachdem, wo du die machst, grad mal deine 200-600 Euros bekommst. Und wenn du die Zeit hinter dich gebracht hast und noch immer motiviert bist, ein Marinesoldat zu werden und auch dafür die entsprechenden Qualifikationen vorlegen kannst, DANN denk über Gehälter nach, die in 10 Jahren und mehr auf dich zukommen könnten. Desweiteren informier dich mal über diesen Beruf. Mein Bruder wollte das auch unbedingt werden, bis er seine Freundin kennenlernte und seine Prioritäten Richtung Familie setzte. Jetzt lernt er was gänzlich anderes und hat somit auch etwas wie Freizeit, Freunde, Familie ...

Fazit: Laß' die Finger vom Soldatenberuf, wenn Du jetzt schon anfängst zu kalkulieren, wie viel Du wann verdienst ohne zu wissen, was auf Dich zukommen könnte. Außerdem erscheinst Du mir noch zu naiv, um das wahrscheinlich verstehen zu können.

Azubi- eigene Wohnung?

Hallo alle zusammen:). Im August beginnt meine Ausbildung. Im ersten Jahr werde ich 718 Euro netto verdienen. Davon möchte ich monatlich 300 euro auf mein Sparkonto legen, damit ich im 2. Jahr ausziehen kann. Dann habe ich nach 12 Monaten 3600 Euro für die Einrichtung gespart (1 zimmer wohnung) 1. Frage : reicht das Ersparnis, um davon dann alles Nötige zu holen und die Kaution zu bezahlen (kommt drauf an wie hoch die ist .meistens zwischen 500 und 1000 Euro)

Ich schaue mich immer nach 1 Zimmer Wohnungen um und stelle fest, dass es die in meiner Region warm zwischen 280 und 300 euro gibt (Strom extra ). Im 2. Jahr der Ausbildung werden ich Netto 777 Euro haben (ab da möchte ich ausziehen). Würde das finanziell ausreichen ?

Zu mir : ich komme aus einem sparsamen Haushalt , ich gehe nicht feiern und so doch gerne ins Kino oder in eine Bar . Ich habe ein Auto und brauche es täglich für die Ausbildung . Für das Auto muss ich aber nur Benzin zahlen. Schätze so mit 150 Euro im Monat. Ich kaufe oft bei lidl oder netto ein und achte auf Preise .Ich kaufe nie Getränke. Ich trinke Tee und Leitungswasser. Trotzdem möchte ich gerne wissen , ob ich mit dem Geld dann ausziehen könnte .

Vielen Dank

...zur Frage

Kann man ohne Vollzeitjob 1000 Euro netto verdienen?

Ich habe einen Freund der moechte nach Deutschland kommen und paar Jahre hier leben. Nun habe ich ihm erzaehlt, dass es schwierig wird ohne Vollzeitjob 1000 Euro netto zu verdienen. Er moechte nicht Vollzeit arbeiten. Ist das moeglich ohne eine Vollzeit Position 1000 Euro netto zu bekommen? Er spricht nur ein bisschen Deutsch.

...zur Frage

Wie viel Geld muss man als Einzelperson ca verdienen, um ein mittelständisches Leben zu führen?

Gehen wir davon aus ich bin alleine, brauche eine Mietwohnung und lebe in der Umgebung München (nicht drin, aber Flughafen nähe). Ich bin sehr sparsam und brauche keinen großen Luxus. Nur das gängige wie Handy, Fernseher und PC. Auto reicht ein Kleinwagen, muss nichts besonderes sein, auch immer gebraucht. Ausgehen muss ich nicht großartig, kein Restaurant, kein Kino regelmäßig. Was schätzt ihr Netto, muss ich verdienen, um mit den ansprüchen bequem leben zu können, ohne das ich mir Angst machen muss, dass das Geld nicht reicht? LG.

...zur Frage

Werde als ausgelehrnter maschinebautechniker nur 1800 euro verdienen und mir ist das zu wenig?

Also ich werde wahrscheinlich 1800 euro verdienen netto. Ich habe diverse ausgaben wo es am ende des monats knapp wird. Bekomme ich da ich alleine wohne ( 19 jahre) irgend eine beihilfe oder so? ich wäre mit 2200 euro netto zufrienden..

...zur Frage

NUR mit Abitur 3000 Euro Netto verdienen?

Ich mache demnächst mein Abitur und wollte mich mal umschauen, ob es einen Job gibt, indem man 3000 Euro Netto verdienen kann ohne zu studieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?