220V-Kabel reparieren?

11 Antworten

Für Laien: Finger weg von irgend welchen Verdrehereien!

Man kann sowas schon reparieren indem man die beiden Adern auf unterschiedlichen Längen so weit voneinander absetzt, das sie sich nicht berühren können. Dann mit Quetschverbindern (ich nehme hierzu eine Adernendhülse ohne Kragen, die 1,5 - 2 mal den Durchmesser der Einzelader hat, führe rechts und links ein und verquetsche anschließend. Das Ganze dann mit Isolierband sauber isoliert und Schrumpfschlauch drüber... dann ist die Sache sauber. Aber sowas sollte Jemand machen, der das nicht erst zum ersten mal gemacht hat!

Mfg

22

hi, mit genau dieser Vorgehensweise habe ich auch schon geliebäugelt. Der Verkäufer hatte jedoch lediglich Hülsen für 12V-Strom. Habe es dann mit einem Schalter für 250V verbunden. Habe alles sauber verbunden. Danke für die tollen Tipps.

0
34

12V sind Spannung und kein Strom :-)

Mit was Du verbindest ist eigentlich egal; es muss halt nur eine feste Verbindung werden und Adernendhülsen lassen sich da gut quetschen. Die 12V- Geschichte wäre in diesem Fall irrelevant denn Du setzt ja die beiden Adern so unterschiedlich lang ab, dass sich die Verbindungsstellen nicht berühren können; daher ist die Isolation nach innen der Kabelmantel des Netzkabels. Nach außen hin nimmst Du 2 Lagen Isolierband, das auch nach VDE für 230V zugelassen ist... damit hast Du die Isolation nach außen.

Nach Möglichkeit Adernendhülsen nehmen denn die sind schöne, kleine Verbindungen. Weiterhin drauf achten, dass beim Quetschen keine Ecken entstehen, die sich durch das Isolierband durchdrücken können... ansonsten mit der Zange noch "sanft nachknuddlen".

Was ich in der Antwort nicht geschrieben habe: Wenn Du über das Isolierband noch eine Lage doppelseitiges Klebeband gibst und dann den Schrumpfschlauch drüber, wird das ganze zusätzlich noch richtig dicht... in der Küche von Vorteil. Die so entstandene Muffe sollte sogar wasserdicht sein (das aber bitte NICHT ausprobieren!).

Mfg und guten Rutsch

0

Entweder anständig! muffen [Pressverbinder und abdichtender Schrumpfschlauch] (aber viel zu Aufwendig und nicht wirklich empfehlenswert [Bei zu starkem Zug und nicht sachgemäßer Durchführung besteht die gefahr, das es auseinanderreißt und blanke Drähte unter Spannung stehend einen grillen], dabei noch hässlich) oder komplett austauschen wenn möglich (Meine erste und einzige Wahl). Sonst wegwerfen und neu kaufen.

Alles andere ist nicht! zulässig... Und das auch nur durch eine Fachkraft. Strom war, ist und bleibt tötlich.

34
Alles andere ist nicht! zulässig.

Wer sollte einem verbieten, seine eigenen Haushaltsgeräte zu reparieren?



0
28
@Blubblerblase

Nach VDE sind instandgesetzte Geräte durch eine Elektrofachkraft auf Funktion und Sicherheit zu prüfen. Und ein Laie kann das auf Grund mangelnder Kenntnisse und Erfahrung nicht.

Zudem hat ein Laie keine elektrotechnischen Arbeiten durchzuführen. Nicht Privat und nicht Gewerblich.

Und wenn sich herausstellt, das die Reparatur mangelhaft durchgeführt wurde, läuft es auf Fahrlässigkeit raus.... Willst Du Dir den Schuh freiwillig anziehen?

Siehe Detailiert auch

https://www.lichtmiete.de/de/blog/elektrotechnischer-laie

Da steht z.B. ausdrücklich:

"Elektrotechnischen Laien ist es untersagt, Veränderungen an elektrischen Anlagen und Geräten vorzunehmen."

Reparatur bzw Austausch des Anschlußkabel ist eine solche Veränderung!

0
43
@Blubblerblase

Die eigene Vernunft! Bist du schwer von Begriff, wenn es heißt, Strom kann tödlich sein, werden?

0
34
@RareDevil

Und die VDE ist ein Gesetz, welches für Privatpersonen eine Gültigkeit hat? Wohl kaum.

0
34
@realistir

Und bist du so ein Weichei, der selbst beim wechseln einer Glühbirne einen Elektriker benötigt? Noch nie eine Lampe selbst gebaut? Eine Stereoanlage selbst repariert? Was macht man heute eigentlich im Pysik-Unterricht? Panik verbreiten?

0
28
@Blubblerblase

Die VDE ist anerkannte Regel der Technik, auf die sich das Gericht beruft.

Lesen bildet:

Auszug: Quelle

Abweichungen von Norm möglich

Mit der gesetzlichen Verankerung der allgemein anerkannten Regeln der Technik wird des Weiteren eine rechtliche Grundlage für eine ggf. notwendige strafrechtliche Verfolgung durch den Gesetzgeber bei Zuwiderhandlung gegen die allgemein anerkannten Regeln der Technik geschaffen.

Auch interessant...

Aber mach Du nur... Ich rate jedenfalls davon ab...

0
34
@RareDevil

Und hast für einen Privatbürger keinerlei rechtliche Relevanz sondern nur für die Bauunternehmen, wenn diese nicht nach VDE arbeite.

Richtig. Lesen bildet!

0
28
@Blubblerblase

Ich darf aber Privat trotzdem auch nicht an Verteilungen arbeiten, noch nicht mal Steckdosen wechseln oder Lampen anschließen...

https://www.schalter-steckdosen-shop24.de/ratgeber/faq/themen/elektroinstallation-was-darf-man-selber-machen.php

Warum sollte ich dann Elektrogeräte reparieren dürfen, wenn ich keine Ahnung habe? Bzw, selbst wenn man es darf (Habe noch keine Seite gefunden, die das bestätigt), haftet man trotzdem für den Schaden...

Aber ist gut... Jeder hat seine Meinung... Und meine ist auf der sicheren Seite... Ich wällte es vor Gericht nicht drauf ankommen lassen... Ich bin raus...

0

garnicht!

in solchen fällen ist das kabel komplett auszutauschen. ist die schadstelle weit genug vom gerät entfernt kann man ggf. darüber nachdenken, einen stecker anzubringen und ggf. eine verlängerung zu verwenden.

lg, anna

Teichpumpe funktioniert nicht mit verlängertem Kabel

Hallo

Ich habe heute das Kabel einer Teichpumpe verlängert. Ich bin mir 100%ig sicher, dass ich alles richtig gemacht habe. Strom geprüft an der Lüsterklemme und den Kabeln, es liegt überall Strom an. Nun das Kuriose:

Die Pumpe funktioniert nur, wenn ich das (kürzere) originale Kabel wieder anklemme. Wir sprechen hier von 1.5m gegen ca. 4m. Wie kann das sein? Das längere Kabel ist ja auch nicht defekt, sonst hätte es keinen Strom zur Lüsterklemme befördern können.

Oder ist vielleicht nur braun, bzw. Phase am langen Kabel defekt?

...zur Frage

Welche Kabel muss ich verbinden?

Hallo, mein altes Telefon hat ein Kabel mit drei Adern. Diese Drähte haben die Farben Grün, Weiß und Braun. An welchen Kabel kann ich das anschließen:

an einen zweiadrigen mit weißem und braunem Draht

oder

an einen zweiadrigen mit rotem und grünem Draht

...zur Frage

Wechselschaltung mit Lichtschalter und Bewegungsmelder - wie Kabel verbinden?

Möchte einen Bewegunsmelder tauschen, der mit 3 Kabeln belegt ist, L,N und noch eines. Im alten Bewegungsmelder waren die Kabel an einer 4 teiligen Lüsterklemme gesteckt, wobei 2 Eingänge auf einer Seite verbunden waren (Brücke). 3 Kabel kommen von der Lampe, eines dabei mit Dauerstrom. Lichtschalter ein war Dauerlicht, aus war Bewegungsmelder, also eine Wechselschaltung. Ich weiß nun nicht, wie ich die Kabel in die Lüsterklemme schrauben soll. Muss die Brücke auf Seite der Lampe oder des BWM sein?

...zur Frage

Schalter im Stromkreis einbauen?

Ich habe einen fahrtenschreiber im auto den ich über einen schalter beim stillstand des fahrzeuges abschalten will. Doch wie bau ich den schalter dazwischen? Da sind mehrere bunte kabel hinten drin, kann ich die einfach durchtrennen und in einen einzigen eingang einer lüsterklemme einsetzen -> dann den ausgang der lüsterklemme mit dem schalter verbinden -> und dann das gleiche nochmal auf der anderen seite des schalters machen? Kann man 5 kabel in nur einem eingang einer klemme setzen und auf der andern seite mit nur einem kabel weiter führen?

...zur Frage

Sat Anschluss geht nicht

Wir sind umgezogen und haben hier kein Kabel sondern nurnoch Satellitenanschluss, es kommen 2 Kabel von der Satellitenschüssel, jeweils mit 2 ummantelten Drähten (foto), der Receiver hat auch 2 sat Eingänge. Aber habe alle Kabel versucht und der Receiver findet trotzdem nichts.. Kann mir wer helfen?

...zur Frage

Verschiedene Kupferkabel verbinden

Hallo, ich will eine neue Lampe anbringen und dafür muss das Kabel aus der Wand verlängert werden. Wir haben ein entsprechendes Kabel noch da, nur der unterschied ist, das Kupferkabel aus der Wand ist starr, also ein dickes Kupferkabel, die Verlängerung besteht aber aus einem Kabel, dass aus ganz vielen kleinen dünnen Kabeln besteht. Kann ich diese beiden Kabel einfach per Lüsterklemme verbinden oder geht das nicht??

Gruß Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?