22 monate altes kind bockt rum

6 Antworten

das ist normal in dem alter. beachte sie nicht bei solch einem"anfall", dann legt sich das schnell wieder

sie entwickelt ihre eigene persönlichkeit, ihren eigenen willen und testet ihre grenzen. das ist sicherlich nur eine Phase. Ich würde ruhig bleiben zu ignorieren.wenn du einfach nicht nervös wirst dann merkt sie sicherlich schnell das das geschreie keinen sinn macht und wenn sie ruhig wird wieder mit ihr spielen,schmusen,wickeln etc. so merkt sie das du auf diese spielchen keine lust hast und nur weiter mit ihr was machst wenn sie normal tut.

das ist das trotzalter - bleib bestmöglich recht cool bei solchen anfällen und bleib vor allem standhaft! das gibt sich wieder, mein sohn hatte zum glück so gut wie keine trotzphase, vielleicht holt er es in der pubertät nach :-( ich wünsch dir gute nerven und alles gute, mütter können dich sehr gut verstehen!

Ich weine den ganzen Tag?

Hey.. ich bin 12 jahre alt und weiblich. Seitdem meine mutter vor 9 Monaten ein Kind bekommen hat ist alles doof. Für jede kleinigkeit schreit sie mich an. Ich mache in ihren augen alles falsch. Die meiste zeit des tages verbringe ich mit weinen. Ich hab das gefühl meine mutter hasst mich und wollte mich gar nicht. Nach der schule mag ich es nicht nach hause zu kommen und ich traue mich auch nicht das irge djemandem zu sagen. Ich glaube ich werde langsam depressiv da ich manchmal daran denke wie es wäre wenn ich einfach nicht mehr da wäre. Ich mag mein leben nicht. Alles läuft falsch und ich kann nichts dagegen tun.

...zur Frage

Rassismus gegenüber Tieren?

Also, vor allem auf dieser Seite irren viele sehr Liberale Menschen rum, wenn man das so sagen kann . Niemand ist anders, gleiche Rechte für jeden, in jedem Land, wo er auch herkommt, woran er auch glaubt - gut soweit. Auch wird nicht darüber gesprochen, dass wir uns tatsächlich biologisch unterscheiden, wenn auch nur ein bisschen. Es ist vorhanden, wird aber totgeschwiegen, denn - ist ja egal, wir sind es alle Wert zu leben. Auch gut, klar sind wir alle Wertvoll .

Doch was ist mit Tieren ? Hunde leben bei uns, Schwein, Huhn, Rind, wird am laufenden Band getötet. Aber hey, Iss ja kein Pferd und keine Katze, das ist ja abartig.. Ich verstehe diese Logik nicht. Wo ist der Unterschied? Wenn wir alle tiere essen würden, ergäbe das noch sinn. Aber warum ist der Hund wertvoller als die Ziege, das Schaf, das Kalb? Mir ist klar, dass viele Menschen das nicht verstehen - und mit zustimmen . Die selben Menschen heulen aber rum und schreien gleich NAZI nur jemand gerne unter seines gleichen ist. Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Kennt ihr ein Gedicht über den Wald im Winter?

Ich suche schon seit Stunden nach einem Gedicht, in dem ein Wald (ausführlich) beschrieben wird, wie er im Winter ist - also mit Schnee oder während es schneit und so. Könnt ihr mir da weiterhelfen? Kennt ihr ein Gedicht, das genau das beschreibt?

...zur Frage

10 monate altes baby schreit nachts wie am spieß obwohl es nichts hat

hallo,

mein sohn ist jeztzt 10 monate alt. seit tagen schläft er ziemlich unruhig, wacht immer mal wieder auf und ist dann nicht mehr zu beruhigen. er hat keinen hunger und keine schmerzen. ist das eventuell ein wachstumsschub? tagsüber ist er ganz friedlich. nach seinem mittagsschlaf schreit er nicht so rum. woran kann das liegen? zähne bekommt er auch nicht.

...zur Frage

Mein Mann behandelt unsere Katze immer schlimmer?

Wir haben zwei Katzen. Eine davon ist leider taub und sie schreit sobald sie hunger hat morgens um 8 los. Und sowieso den ganzen Tag

Wir waren mit ihr beim Tierarzt bis auf die taubheit ist alles ok. Sie miaut halt gerne und das auch mal laut Sehr laut

Das geht seit über einem Jahr so und mein Mann rennt ständig hin und bedroht sie mit dem Schuh oder schmeisst den Schuh nach ihr . Neuerdings schüttelt er sie total beim hochnehmen oder schlägt ihr auf den po. Er Motz mich dann jeden Morgen an : steh endlich auf und bring deine sch*** Katze dazu ruhig zu sein

Er sagt dann bewusst deine Katze

Ich hingegen ignoriere es da der ta meinte durch Aufmerksamkeit wird es nur noch schlimmer. Aber das kapiert mein Mann irgendwie nicht so ganz .

Vor allem mach ich mir Sorgen... wenn wir mal Kinder haben dass er die dann auch anfängt so zu schlagen und zu schütteln Die schreien ja schließlich auch

Was kann ich tun ? Einmal gegen meinem Mann und für meine Katze?

...zur Frage

Mein Kind bockt nur rum!

Mein Sohn ist 1 jahr und 4 monate alt.

Er ist nur am meckern und weint nur .

Es kommt schon soweit dass er richtig schreit sich kratzt und haut.

Im Kinderwagen oder im hochstuhl im spielzimmer oder sonst wo, gibt er immer

geräusche von sich ,als ob er gerade wieder weinen will.

Dass geht jetzt seit dem 4. MOnat so .

Ich und mein Mann wissen langsamm nicht mehr weiter.

Wenn wir spazieren gehen oder Einkaufen...

schreit er immer !!

Er hat kein Fieber oder sonst was ! Auf dem Arm ist alles gut.

Egal welche reaktion wir ihm zeigten, er ignoriert das und schreit um so lauter.

Am ende des Tages sitzen ich und mein Mann mit Kopfschmerzen und total Kaputt auf dem sofa. Wir geben unser Kind viel abweckslung und beschäftigen ihn auch.

Aber es geht alles nichts die ärztin meinte dass das verhalten voll normal ist.

Aber ich denke das das voll übertrieben ist.

ich bitte um Hilfe da mir sonst keiner sagen kann was ich machen soll !!

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?