21J. - Ausbildung - Alleine wohnen, welche Zuschüsse kann ich beantragen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kindergeld, Azubigeld und Unterhalt. Wenns nichr reicht: Nebenjob.

Danke! Kindergeld läuft meist über die Eltern.

0

Aufgrund deiner Ausbildung fällt Wohngeld flach. (Ist bei mir auch so) Neben dem BAB ist es kein Problem noch Kindergeld zu bekommen, das muss allerdings ein Elternteil von dir bei der Agentur für Arbeit beantragen, dann bekommen die das und geben es dann an dich weiter (Ist zwar total umständlich und bescheuert, aber so ist die deutsche Bürokratie :)

bis 25 Jahre sind deine Eltern für dich verantwortlich, das hat nichts mit dem Jahresbrutto deiner Eltern zu tun. Wenn du dich nicht alleine versorgen kannst kommt der Stadt nicht dafür auf wenn du keine triftigen Gründe hast (zb Umziehen weil du in deiner Stadt keine Ausbildungsstelle hast finden können) Das einzige was du bekommst ist das Kindergeld, aber ansonsten kommt der Steuerzahler für den Wunsch gott sei dank nicht auf.

Einspruch, bei mir ist genau das der Fall.Ich bin erst 22, mache auch eine Ausbildung und bin auch nur deshalb von zuhause ausgezogen, weil ich der Meinung war es wäre endlich Zeit dafür.(ohne triftigen Grund) Folglich hatte und habe ich immer noch Anspruch auf BAB und das bekomme ich jetzt auch schon eine geraume Zeit.

1

BAB in zweiter Aubildung, erste Ausbildung abgebrochen!?

Ich habe meine erste Ausbildung nach dem ersten Lehrjahr abgebrochen und werde eine zweite Ausbildung im selben Ausbildungsberuf beginnen. Habe ich immernoch Anspruch auf Berufsausbildung Beihilfe (BAB), schließlich habe ich die erste Ausbildung nich abgeschlossen, was laut folgender Website ein Grund wäre, kein BAB mehr zu bekommen.

http://www.azubi-azubine.de/ausbildung/zweite-ausbildung.html#Kein-BAB-daf%C3%BCr-Wohngeld

Abschnitt: "Kein BAB, dafür Wohngeld"

...zur Frage

Habe ich Anspruch auf finanzielle Unterstützung wie Wohngeld, BAB oder sonstiges?

Hallo.

Ich bin 21 Jahre alt und mache momentan eine kaufmännische Ausbildung. Ich wohne seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen.
Wir haben uns nun getrennt und ich habe eine kleine 1- zimmerwohnung für 380€ Warmmiete gefunden (was in meiner Stadt schon super billig ist). Ich verdiene in meiner Ausbildung aber nur 500€ netto und bekomme sonst nur noch 192€ Kindergeld. Habe ich Ansprüche auf irgendwelche Zuschüsse als finanzielle Unterstützung?
Ich habe im Monat dann ungefähre Fixkosten von 600€ , das würde ja vorne und hinten nicht reichen.
Ich danke euch für die Hilfe.

...zur Frage

Steht mit Wohngeld bei der 2. Ausbildung zu?

Hallo zusammen,

ich fange am 1.9. eine Ausbildung an und ich freue mich riesig darauf! Ich bin 25 Jahre alt, wohne in alleine in einer 2-Zimmer Wohnung und bekomme momentan noch ALG 2. Mein Netto Einkommen liegt in etwa bei 352€ und für meine Wohnung und Nebenkosten zahle ich insgesamt 437€. Nun ist meine Frage ob ich Wohngeld bekommen würde? Ich weiß das es nur ein Zuschuss wäre. BAB oder Bafög würde ich nicht bekommen. Denn es ist meine 2. Ausbildung und dazu noch im Betrieb. Wenn mir kein Wohngeld zusteht, was gäbe es noch für Möglichkeiten einen Zuschuss und Unterstützung zu bekommen? Ich wäre über ein paar Ratschläge sehr dankbar!! :) LG

...zur Frage

Bab Abgelehnt, was kann ich tun?

Hallo ich wollte BAB beantragen und es wurde abgelehnt weil meine eltern zu viel einkommen haben. Ich will aber von meinen Eltern kein geld. Ich bin in der ausbildung. Was für möglicheiten hab ich noch um an geld zu kommen? Kann ich das denn schaffen? Wie viel darf die wohnung höchstens kosten? Ich ziehe mit einem kumpel zusammen da ist die miete günstiger.

...zur Frage

Wie viel kann ich von meinem Ausbildungsgehalt behalten wenn meine Eltern Hartz 4 beziehen?

Hallo!

Ich fange am 31.08. eine Ausbildung an mit 485€ brutto im ersten Lehrjahr, sprich ungefähr 390€ netto. Es ist meine erste Ausbildung. Meine Mutter bezieht seit geraumer Zeit Hartz 4 und mein Vater ist selbstständig, ihm wird aber auch finanziell vom Staat geholfen. Ich wohne noch bei meinen Eltern, wir wohnen in einer 4 Raum Altbauwohnung, die bezahlt zwar der Staat, jedoch müssen meine Eltern monatlich ca. 100€  zuzahlen. Diese ist nicht wirklich günstig.

Nun zu meiner Frage: bekomme ich wirklich kaum was von meinem Gehalt, aufgrunddessen, dass meine Eltern Hartz 4 beziehen und ich fast alles zur Miete und zu den Lebensunterhaltungskosten zuzahlen muss? Und zu meiner nächsten Frage: würde ich wenn ich mir eine günstige 1-Raum Wohnung suchen würde (sagen wir 235€ Miete warm (195€ zzgl. 40€ Nebenkosten, 25 qm, +40€ Heizkosten/ Monat)) Wohngeld und BAB bekommen? Also ich hab mich mal an einem Wohngeld und BAB Rechner versucht, der angegeben hat ich würde 169€ Wohngeld und ungefähr 220€ BAB bekommen. Jedoch sind dies auch nur maschinell erstellte Rechner, deswegen frage ich, ob man das in meiner Situation (könnte bei meinen Eltern leben, bin unter 25 Jahre) bekommen würde. Ich möchte nicht für mein Geld arbeiten und dann davon nichts sehen, auch wenn es "nur" eine Ausbildung ist.

Die Ausbildung ist 15 km von meinem Zuhause entfernt und die Wohnung wäre 5 km entfernt.

...zur Frage

Bekommen Eltern Zuschüsse für Kinder die noch zuhause wohnen während der Ausbildung?

Hallo ihr Lieben,
Eventuell hat jemand von euch Ahnung.
Ich ( 19 ) mache eine kaufmännische Ausbildung und bin noch zuhause gemeldet. Meine Mutter ist allein erziehend & hat mich drum gebeten bei ihr gemeldet zu bleiben bis Ende der Ausbildung. Sie arbeitet normal.
Warum sie das genau will, hat sie mir nicht verraten.
Kann sie irgendwelche Zuschüsse oder Gelder beantragen wenn ich als Azubi zuhause wohne!
Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?