2100 mAH Akku wurde bei Reparatur mit 1300 mAH ersetzt! Ist das rechtens?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach doch mal dein Handy auf und schau nach. Wie viel mah steht da drauf? 1300 kann ich nicht glauben :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Warai
28.07.2016, 16:41

Ich habe mein Smartphone noch nicht wiederbekommen, ich habe nur eine Mail bekommen, in der steht, welchen Akku die als Ersatz bestellt haben. Es kann sein, dass es sich um einen Tippfehler handelt... ich hoffe es zumindest. Bevor ich es abgeschickt habe, war auf jeden Fall ein 2100 mAH Akku drin.

0
Kommentar von illerchillerYT
28.07.2016, 16:43

wenn du es bekommst, schau sofort rein. wenn es wirklich der kleine Akku ist, beschwer dih

1

Wird das S3 vom Werk aus mit 2100 mAH Akku ausgeliefert? Der ist dann kaputt? Nun dann muss natürlich ein vergleichbares Modell rein. Vergleichbar heißt für mich, dass du zwar 2000 hinnehmen musst, aber nicht deutlich weniger wie bei 1300 mAH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Warai
28.07.2016, 16:29

Um ehrlich zu sein... bin ich gerade total verwirrt. Ich habe mir die E-Mail mit der Akku-Rechnung noch einmal durchgelesen und da klingt es so als würden sie mir mein Smartphone bereits zurückschicken - aber ich hatte viel mehr Probleme mit dem Smartphone als nur den defekten Akku! Und auf der Seite (w-support.com - bei Amazon steht es wurde nach Hartmannsdorf geschickt), auf der ich den Reparatur-Status abfragen kann, sind alle Probleme aufgelistet und dort steht 'Gerät eingegangen, Einregistrieren beendet, an Werkstatt übergeben' (mit dem gestrigen Datum). Wenn die mir jetzt wirklich nur den Akku ersetzt haben bin ich sauer. :( 

0

War vermutlich ein Schreibfehler auf der Rechnung. Denn ehrlich gesagt finde ich keinen Akku für das S3 Neo mit 1300 mAh. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Warai
28.07.2016, 16:30

Das habe ich auch eben gedacht... ich hoffe es ist nur ein Tippfehler.

0

Was möchtest Du wissen?