21-Jährige Katze hat rohes Toastbrot gegessen. schädlich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was ist rohes Toastbrot? Toastbrot ist doch essbar, egal ob aufgewärmt, getoastet oder direkt aus der Verpackung.

Ich habe die Erfahrung gemacht das Katzen ab und an auf die kuriostesten Lebensmittel stehen. Ob Reis oder gebackene Teigwaren (dazu zählt bei unserer Katze auch Toast). Natürlich muss man da aufpassen das sie so etwas eben nicht zu fressen bekommen. Aber wenn eine Katze dann doch mal ein paar Hapse davon erwischt, dann passiert schon nix schlimmes.

Solange man nach bestem Wissen und Gewissen sagen kann das man üblicherweise darauf achtet das das Tier keinerlei Teigwaren angeboten bekommt und man dies normal auch gewissenhaft wegräumt-

Er wird es überleben. Aber bitte laß das Trofu in Zukunft weg, das ist nierenschädlich, insbesondere für ältere Kater.

Das wird ihm wohl nicht schaden.

Der Hund meines Kindes hat mal Stollen vom Tisch geklaut - er hat nichts zurückbehalten.

21? :D

Die Katze hat sicherlich vieles gesehen und einiges erlebt in ihrem Leben! In ihrem LANGEN Leben.

Was ist das für eine Rasse? Und wie alt werden die normalerweise? 21 ist glaub ich ein sehr sehr hohes Alter, oder?

Was die scheibe Toast angeht.....die kommt wieder raus, ob ihr für den Toast danach noch verwändung findet weiss ich nicht.

Und zu Risiken und Nebenwirkung fressen sie die Packungsbeilige und sagen sie ihrem Arzt er sei ein Apotheker.

Ne im ernst, das ist nicht schlimm...sollte sie zwar nicht jeden Tag essen, aber umbringen wird es den Kater nicht. Das ist wie bei uns mit dem Fast-Food xD

Nein, das sollte ihm nichts machen. Manche Katzen haben einfach nen seltsamen Geschmack und klauen einfach mal menschliches Futter, selbst, wenn es ihnen nicht so schmeckt. Einer meiner Kater liebt Nudeln, ohne Sauce, oder auch mal ein Stück geklaute Bratkartoffel, aber komischerweise immer nur, wenn er das Zeug klauen kann.

Wenn ich erzähl was mein Fussel schon alles geklaut und verschlungen hat.....es wird ihn nicht umhauen! :)

Aber nach 21 Jahren solltest du wissen was deine Katze verträgt und was nicht.

davon wird er wohl nicht krank werden. :)

Er wird kein Bauchweh bekommen und es überleben.

Was möchtest Du wissen?