21-Gang Kettenschaltung: Was bedeutet das? Wie funktioniert es?

3 Antworten

Links 1-3 Gänge Rechts 1-7 Gänge Rechne bsp: Links 3 Gang * Rechts 7 Gang = 21 Gang! Also den Linken mal den Rechten Gang mal nehmen dann haste deinen Derzeitigen Gang

Du solltest so schalten, dass die Kette nicht zu schräg verläuft. Also nicht vorne das innere Kettenblatt und hinten das äußerste Ritzel. Ist die Kette z.B. vorne am mittleren Kettenblatt, sollte die Kette hinten ebenfalls auf einer der mittleren Ritzel (2 bis 5) sein.

Ritzel, Kettenblatt... Was ist das? Wozu dient es?

Danke.

0

Bei einem 21-Gang Fahrrad hast du vorne 3 Kettenblätter und hinten 7 Ritzel, das bedeuted 3x7=21...

Der linke Schalthebel bewegt den Umwerfer an deinen Kettenblättern 1-3, der rechte Schalthebel sorgt für die richtige Umstellung der Ritzel. Wenn du nun links den dritten und rechts den fünften Gang eingestellt hast, bedeuted dass, du hast je 7 Ritzel aus den ersten beiden Gängen + 5 Ritzel aus dem dritten Gang = 7+7+5 = 19. Was aber die Punkte zwischen den Gängen bedeuten kann ich Dir nicht sagen, eventuell ist das eine Voreinstellung für den Gangwechsel. Frag doch einfach bei dem Händler, wo Du es gekauft hast...

Roller starten wie?

Wie starte ich einen Roller ? Und ist der E Starter rot an der rechten Seite des Lenkers.

...zur Frage

Fahrradschaltung - 24 Gänge - Gegenteiliges Schalten an beiden Seiten normal?

Hey,

ich hab mir kürzlich ein neues Fahrrad gekauft, welches 24 Gänge hat - 3 auf der linken und 8 auf der rechten Seite.

Was mich jedoch verwundert, ist die Tatsache, dass das Schalten gegenteilig auf beiden Seiten funktioniert. Das bedeutet, dass ich den "Hebel" auf der linken Seite quasi unten mit dem Daumen reindrücke, um den Gang höher zu schalten und oben ziehe ich ihn mit dem Zeigefinger zu mir, um einen Gang runterzuschalten. Das ist jedoch auf der rechten Seite trotz gleicher Schaltelemente umgekehrt, was mich verwundert und weswegen ich hier mal Frage, ob das normal ist.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Passat 3bg B5,5 Automatik?

Ich fahre einen VW Passat 3bg Baujahr 2003 mit dem 2,5 Tdi Motor.

Und folgendes Problem habe ich.

Wenn ich von P auf D schalte fährt das Auto ohne probleme und gänge 432 sind auch ohne Probleme. Schalte ich auf R ist das Auto im N Modus also im Leerlauf.

Wenn ich Rückwerts fahren will muss ich Knopf am Schaltknauf drücken und zwischen P und R halten, dann ist erst R drinnen.

Schalte ich wieder auf D rollt das Fahrzeug nicht los sondern muss Gas geben damit es fährt.

Die Tiptronic wo man Manuel schalten kann funktioniert nur manchmal .

Wenn ich rüberschalte ist er immer noch auf Automatik und manchmal erscheinen die Gänge 1234 schalte ich paar Gänge dann ist es wieder weg.

Im Tacho wo die Gänge angezeigt werden flackert es immer. ALso zeigt nicht immer an in welchem Gang ich gerade bin auser P und N 432 das zeigt er immer richtig auser DundR spinnt der immer.

Hat jemand eine Idee was es sein Kann?

Man sagte es hat was mit dem Magneten im Schaltknauf zu tun aber habe ausgebaut nichts geholfen. Ausgelesen habe auch schon keine Fehler.

...zur Frage

Knochenfrage Kopf?

Guten Morgen,

wollte mal fragen was für ein Knochen das ist welches sich im linken Hinterkopf etwa mittig nahe Nacken befindet?

Gibts den auch auf der rechten Seite?

...zur Frage

Hilfe bei G u V konto?

Was kommt auf der rechten seite und was auf die linke?

...zur Frage

Kettenschaltung, die Gänge rasseln

Hallo,

habe heute morgen mein Hinterrad ausgebaut. Hatte halt einen Pladden. Neu eingebaut, irgendwas verstellt. Bei der Gangschaltung (Kettenschaltung) habe ich hinten schon bei "L" und "H" gedreht. Supi! Der kleinste und der größte Gang geht perfekt rein. So wie es sein soll.

Nur bei den Zwischengängen (z.B. zwischen 3. und 4, oder zwischen 5. und 6.) läuft die Kette nicht sauber. Manchmal möchte sie - vor allem wenn man unter Last fährt) auf das nächtsgrößere/kleinere Ritzel springen.

Woran kann es liegen?

Fachkundiger Rat erbeten.

Liebe Grüße Shakuhachi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?