21, Ausbildung eigene Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zieh lieber noch nicht aus du musst auch noch 3 Monatsmieten im Voraus bezahlen ggf kommt noch der Makler dazu und Umzugskosten bleib lieber zu Hause wohnen und spar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du "erst" 21 bist, steht dir das Kindergeld zu und der Unterhalt von deinen Eltern. Dies kannst du beim Jugendamt ausrechnen lassen. Dazu brauchst du allerdings Gehaltsnachweise deiner Eltern.

Dann kannst du noch Wohngeld beantragen. Hierfür benötigst du allerdings einen guten Grund um daheim auszuziehen und Unterstützung zu benötigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShinyShadow
01.07.2016, 13:26

steht dir das Kindergeld zu und der Unterhalt von deinen Eltern.

Die Eltern müssen das aber nicht in Bar auszahlen. Sie dürfen den Unterhalt auch in Form eines Zimmers und was zu Essen leisten...

0

Unterhalt von den Eltern bzw. das Kindergeld für dich und evtl. noch BAB, abhängig vom Elterneinkommen.

Die Wohnung ist zu teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Automatisch zustehen tut dir garnix, du hast aber die möglichkeit BAB zu beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bafög und Wohngeld soweit ich weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?