20kg zuviel Wasser im Körper, wie werde ich es schnell wieder los?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Punhiser,20 kg Wasser im Körper,besser unter "Überwässerung" bekannt führt oft zu Atemnot und zu Plauderguss bezw Bauchwassersucht.Oft ist es eine grob als Herzinsuffizienz,eine sogenannte Portale Hypertonie oder auch ein Malignom im Abdomen.Cortison kann-hochdosiert gegeben-zu Überwässerung führen.Vielfältige Erkrankungen werden mit Kortison behandelt,dieses sollten wenn möglich schrittweise reduziert werden.Die Verordnung muss aber von einem kompetenten Arzt überwacht werden.Welche Indikation hier gestellt und welche zusätzlichen Medis eingenommen wurden,ist hier nicht bekannt,vielleicht kann auch hier herabgesetzt werden.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast keine 20 kg Wasser im Körper, ein großer Teil davon ist (natürlich) auch Fett.

Und die Antwort ist so einfach wie schwer: abnehmen. Sport & Ernährungsumstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Punhiser
20.12.2015, 20:43

Nein, es handelt sich dabei rein um den Anteil des Wassers. Fett und Muskeln sind extra aufgelistet. (BIA Messung)

0

Wenn es sich hier um Nebenwirkungen von Medikamenten handelt, solltest Du das mal mit den behandelnden Ärzten besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?