20kg Zunahme durch Nikotinentzug. Wie kann ich diese wieder Schnell und sicher abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Nacko491,

nach einem Rauchstopp geht es um rund 200 Kalorien täglich, die der Stoffwechsel weniger verbrennt. Wird das nicht durch Bewegung oder Einsparung bei der Kalorienzufuhr ausgeglichen, nimmt man langsam, aber sicher zu. Kompensiert man die fehlenden Zigaretten mit etwas mehr Essen, nimmt man noch mehr zu. Das sind die traurigen Fakten zu deiner Feststellung, der Hinweis auf mehr Sport sei "...zwar gut gemeint...aber..." ;-) Hauptsächlich ist dieser Hinweis eine Tatsache.

Da du es geschafft hast, vom Rauchen wegzukommen, würde ich auf gar keinen Fall an dieser Schraube drehen wollen und wieder anfangen (um wieder abzunehmen), weil es nicht nur unsinnig wäre, sondern auch weil der Stoffwechsel sich auch in der anderen Richtung schnell wieder einspielen würde und es wäre eh schnell Schluss mit Abnehmen.

Pass lieber deine Ernährung an, informier dich ein bisschen, wo bei dir die Kalorienfallen liegen und versuch mal, abends die Kohlenhydrate wegzulassen. Dazu gab es hier kürzlich ein Video, das häng ich dir an - könnte dir helfen. Auch mehr Bewegung ist nicht nur gut gemeint, sondern würde dich auf Dauer unterstützen. Stöber doch mal bei den verschiedenen Sportarten, was dich ansprechen könnte. Es gibt derart viel, dass bestimmt etwas dabei ist - auch in Richtung Kampfsport, Schwimmen usw. denken und dann einfach anfangen auszuprobieren! So nimmst du auf Dauer ab und nicht anders :) lg und viel Glück

http://www.gutefrage.net/video/schlank-im-schlaf---ein-rezept-und-meine-erfahrungen

Was möchtest Du wissen?