20Kg abnehmen in etwa 2 Monaten

16 Antworten

Was ist denn in 2 Monaten? Ein wichtiges Date? und Du schämst Dich? Also wenn er Dich nicht akzeptiert wie Du bist, ist er es eh nicht wert. Ernähre Dich gesund und mit Maß, bewege Dich an der freien Luft. Und zu dem Date gehst Du dann so wie Du bist und redest ganz offen mit ihm, dass Du ein Problem mit deinem gewicht hast, aber auf dem besten wege bist, es zu verringern. Wenn er wirkliches interesse hat, kann er das verstehen.

Hallo junge Mutter, am besten zum raschen Abnehmen nach der Geburt ist Stillen. Zehrt sehr, ist wunderbar und tut dem Kind gut. Trink viel Kräutertee dabei und nimm Dir Ruhe so gut es geht.

hey es gibt keine zauber tricks gesunde ernährung ist die grundlage für alles

50 Kg abnehmen in einem Jahr?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt, ca 1,75m groß und wiege 140 KG, da ich schon merke, wie es meinen Gelenken schadet, mit so einem enormen Gewicht rumzulaufen, habe ich jetzt fest beschlossen, bis 2017 auf 90 Kg abzunehmen. Mein Plan ist es, meine Kalorienzufuhr mithilfe von gesundem und fettarmen Lebensmitteln so zuzuschneiden, dass ich pro Woche ca. 1 Kg an Gewicht verliere. Da ich aufkeinenfall herunter hängende Haut haben will, verzichte ich auf diese 20kg in 1 Monat Diäten. Mit dem Sport will ich dann anfangen, wenn ich schon etwas Gewicht runter habe. Meint ihr, es wäre möglich in diesem Fall 50Kg gesund abzunehmen?

...zur Frage

Wieso kann ich nicht weiter abnehmen, obwohl ich eigentlich nichts falsch mache?

Ich habe seit ca 4 monaten mit der atkins diät angefangen und schon ca 15 kg verloren. Ich bin ein mädchen und wiege im moment 84 kg und bin 1,62 und 18 jahre alt. Ich ernähre mich grundsätzlich von fleisch und salat, Ich achte auch immer das ich wenige kohlenhydrate zu mir nehme.Mein Traumgewicht sind ca 63 kg.
 Mein gewicht hat sich seit ca 1 monat nicht geändert obwohl ich sogar jetzt etwas mit sport angefangen habe und zuhause ein paar übungen ausübe. Woran liegt das?

...zur Frage

Wie Lange muss ich eine Null Diät machen um 10Kg abzunehmen

Ich bin 16 Jahre alt und will eine Null Diät machen um auf meinem Wunsch Gewicht von 65 Kg zu kommen das bedeutet mein Ziel ist es 10 Kg abzunehmen . Der Zeit bin ich ungefähr 74-76Kg schwer und 174½ Groß.

Meine einzigen Probleme mit meinem Jetzigen Gewicht sind meine Hüfte und Oberschenkeln. Wenn ich mich ohne T-Shirt im Spiegel an schaue sehe ich nicht wirklich Fett aus sondern man sieht, einen ein bisschen Trainierten Bauch und Brust und die Rippen sind ein klein wenig sichtbar, doch die Hüfte lässt mich mit T-Shirt dick aussehen und das nervt mich seit Jahren Gewaltig, das liegt nicht daran dass meine Hüft und Oberschänkeln Muskeln breit sind, sondern daran dass bei mir die Hüfte und die Oberschenkeln am Meisten Körper Fett habe. Die Oberschenkel sind auch wegen den Fett Anteil Breit und dass sieht beim Hosen Tragen besch***** aus. Ich habe mich darum beschlossen eine Null Diät zumachen und habe schon einige

Meine Frage an euch Liebe Community, wie Lange muss ich eine Null Diät machen um mein Ziel zu erreichen? ich habe gelesen das bei einer Null Diät schon in der ersten Woche 8 Kg abgenommen werden kann. Mit dem JoJo Effekt bin ich auch schon vertraut.

Ich habe schon einige Informationen über die Null Diät Gesammelt.

Weiteres seht ihr in der Beilage also auf der Bild Datei.

...zur Frage

Wie viel Zeit sollte man einplanen um realistisch 20kg abzunehmen ohne crash diät oder so?

...zur Frage

Ich verliere Gewichte und kriege mehr Körperfett bei gleicher Kraft?

Also ich mache seit knapp 20 Monaten Kraftsport, 3 mal wöchentlich, nachdem ich die erste Diät nach der ersten Massephase hatte (low carb) habe selbstverständlich abgenommen. Nun ist es so das ich irgendwie nurnoch Kf dazu bekommen aber immer weiter gewicht verliere ohne diät! Meine Gewichte sind seid der Diät gleich geblieben bzw sogar gestiegen. Kann mir das bitte einer erklären wieso ich Gewicht verliere, Fett zunehme und die gleiche Kraft beibehalte?

...zur Frage

Ausdauer oder Krafttraining bei anabolen diät?

Hallöchen :) Ich betreibe seit circa zwei Monaten die anabole Diät und frage mich jetzt wie ich mein Gewicht schneller reduzieren kann da ich zurzeit im Stillstand stehe. Einen Ladetag mache ich alle zwei Wochen Jedoch tut sich auf der Waage viel zu wenig ich fahre ein Defizit von 400 kcal pro Tag sollte ich mein Defizit erhöhen oder einfach mehr Ausdauertraining betreiben ? Ist es besser für das abnehmen ein Krafttraining durchzuziehen oder eher Ausdauertraining um das Gewicht schneller zu reduzieren oder spät es keine Rolle?

Zur zeit gehe ich 3 mal die Woche ins Studio und betreibe krafttraining.

Ich bin derzeit 17 jahre, weiblich, 160 groß und wiege 59 kg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?