+20kg die Haut hängt runter?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das passiert, wenn man zu schnell abnimmt. Die Straffung durch Sport kann dann nicht mithalten. Sicherlich ist das auch altersbedingt, je älter, je länger und schwerer (oder überhaupt nicht) gehen diese Falten wieder zurück.

Man kann nicht pauschal sagen, dass ab 20 Kilo Gewichtsverlust, die Haut anfängt "zu hängen".

Es kommt zum Beispiel auf das Ursprungsgewicht an. Und darauf, wie schnell man abnimmt.

Klar,  bei grossen Gewichtsverlusten innerhalb kürzester Zeit (zB durch Magenverkleinerung oder Magersucht) kann das passieren.
Aber idealerweise willst du ja gesund abnehmen. Das geht nicht so superschnell, garantiert dir dafür aber, dass der Jojo-Effekt dich nicht in die Finger kriegt.
Gesundes Abnehmen, beinhaltet gesunde Ernährung und die passende sportliche Begleit-Aktivität.

Ob man dann ein starkes oder schwaches Bindegewebe hat, spielt natürlich auch eine Rolle. Aber in deinem Alter sollte sich deine Haut bei einer gesunden (!) Diät gut anpassen.

Du bist noch jung und deine Haut wird sich wieder spannen. Du müsstest eh rasend schnell abnehmen, um 20 Kilo in so kurzer Zeit zu verlieren, dass deine Haut Falten wirft.

Aber abnehmen solltest du trotzdem! Probier's erst mal mit den ersten fünf Kilos. Das wird dir die Angst nehmen.

Hallo!

In deinem Alter brauchst du bei 20 kg keine Bedenken haben. Das gleicht der Körper noch aus.

Ich hab während der Schwangerschaften auch bis zu 20 kg zugenommen, der Bauchumfang betrug jedes Mal über 110 cm und der so überdehnte Bauch war danach wieder straff.

langsam und gesund abnehmen. zusätzlich kraftsport und cardio

Das kann man nicht pauschalisieren, denn jeder hat ein anderes Bindegewebe. Ich kenne ein gutes und angenehmes Programm zur Straffung. Wenn du Interesse hast, melde dich mal per PN ;-)

langsam Abnehmen und immer schön kalt duschen.

Was möchtest Du wissen?