20g BBs mit 2,20 Joule was passiert da?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kugel wird Wesentlich Ungenauer Fliegen bzw. bzw. der Waffe wird es an Präzision mangeln , die Waffe kann durch Verwendung der Falschen bbs (ausser Farb bbs) nicht Kaputt gehen , Generell sollte man aber bei Waffen von 2 Joule bis 2,5 Joule immer 0,23-0,27 bbs nehmen , da die Flugeigenschaften der Kugel hier wesentlich besser sind falls du noch weitere Fragen zum Thema “Richtige bbs” hast guck doch mal auf www.begadishop.de nach dem “BB Guide” , hier wird ziemlich genau erklärt welche bbs für welche Softair geeignet sind !!

Das ist richtig.

@Ironhai

Stell dir vor du wirfst eine Papierkugel mit aller Kraft. Die wird dann ziemlich schnell zu Boden fallen. Mit der gleichen Kraft wird ein ein Tennisball sicher weiter fliegen. Eine Eisenkugel wird dir aber wieder zu schwer sein ;-) und noch schneller zu Boden fallen als die Papierkugel.

Du benutzt also schwere Kugeln bei starken Softairs, weil diese mehr Energie gegen Luftwiderstand "mitnehmen".

0

Sie fliegt unter Umständen etwas schneller, sonst wohl nichts.

Was möchtest Du wissen?