20/40 "Hundeschein"

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ohne dass du eine einschlägige ausbildung hast würde ich dir mein wertvolles tier bspw. nicht anvertrauen............

hemel 14.12.2013, 16:58

Ich habe schon langjährige Hundeerfahrung, also das ist nicht so dass ich jetzt sage "ok cool, schau ich mal". Es ist auch für alle Skeptiker möglich sich das vorher anzuschauen, aber das war nicht wirklich meine Frage.. wollte wissen ob so ein Schein nötig ist und wie kostspielig in etwa? Und wenn du mir dein wertvolles Tier nicht anvertrauen willst, ist mir das eigentlich sogar egal. Ich weiß, dass es bei mir besser aufgehoben wäre, als zB. den halben Tag alleine rumzugammeln oder in nem Käfig in ner Pension zu hängen. Nichts davon ist böse gemeint, aber ist so.

0
Karambole 14.12.2013, 17:08
@hemel

hundeerfahrung alleine reicht nicht, eine ausbildung hast du ja nicht, wie aus deinen andren fragen ersichtlich ist. also werden dir ordnungs- und veterinäramt auch keine erlaubnis erteilen...

0
hemel 14.12.2013, 23:19
@Karambole

Ja, natürlich.. ich bin da anderer Meininung. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?