2016-2018 das Ende von Europa?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Politisch ist der Einfluss des IS sehr sehr begrenzt.

Und geologisch betrachtet hat er überhaupt gar keinen Einfluss auf die Existenz Europas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies doch einfach nicht mehr diese Nachrichten und dann musst du dir nicht mehr so viel Sorgen machen. Genau das ist es eben, sie wollen den Leuten Angst machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CherryChii
09.08.2016, 22:23

Naja, jetzt ist es schon getan.

0
Kommentar von Lifeisnic
09.08.2016, 22:24

Trotzdem solltest du keine Angst haben. Es ist wahrscheinlicher, dass dir etwas zuhause etwas passiert.

1

Tu nicht so als wäre Russland unsere einzige Hoffnung. Putin und seine Sippe sind alle miteinander richtig gestört, aber wenn du dich dort so sicher fühlen würdest wander doch einfach aus. So jemanden wie dich brauchen wir hier eh nicht. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CherryChii
12.08.2016, 19:05

Ich habe das gefragt weil Russland nicht wirklich zur EU gehört, gg.

0

Noch is ja alles gut im "good old germany" 

Irre menschen gibts überall.

Aber halt nicht wundern wenn es nicht so ruhig bleibt.

Mich würde in dieser kranken zeit gar nichts mehr wundern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CherryChii
09.08.2016, 22:38

Nein, ich werde mich darüber nicht wundern, "weil" es passieren "wird".
Habe eben nur ziemlich Angst davor :/

1
Kommentar von Lifeisnic
09.08.2016, 23:00

Oder Cherry du liest einfach keine Nachrichten mehr, dann bekommt man das auch nicht mehr mit und dann brauchst du dir einfach nicht mehr so viele Sorgen machen müssen. Habe ich schon in meiner Antwort geschrieben.

1
Kommentar von Lifeisnic
09.08.2016, 23:02

Ja das ist auch besser so, dass ma das Zeug nicht mehr liest. Und man kann dann ganz normal weiter leben.

0

Hallo. Ich kann dich verstehen.

Ich hab mir auch in letzter zeit mal ein paar gedanken darüber gemacht.

Ich bin zu dem entschluss gekommen das du die lage schnell erkennem musst bevor so ein krieg kommt und schnell die sachen packen solltest.

SOLLTE wirklich ein Krieg nach Deutschland/Österreivh kommen wird das die vernünftigste Lösung sein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CherryChii
09.08.2016, 22:27

Und genau vor dieser "richtigen Lösung" habe ich Angst ohne Ende... Davon abgesehen ist Deutschland ein potentielles Ziel. 

"Weil Deutschland ein reiches, westliches Land ist. Und diese Länder sind den Fundamentalisten ein Dorn im Auge." (User: Dahika)

0
Kommentar von Pestilenz3
09.08.2016, 22:27

Wohin "flüchtest" du denn ? 

0

Was ist denn bitte hier in Deutschland passiert was dir Angst machen sollte? Nur eine Axtattacke im Zug. Diese kann aber von theoretisch jedem verwirrten Menschen begangen werden. Wir sind sicher bis jetzt. Die Polizei tut schließlich alles für unsere Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CherryChii
09.08.2016, 22:17

Entschuldige, das war vielleicht etwas falsch formuliert, nicht direkt kritisch, aber definitiv ganz bald. Ich mache mir Sorgen... Vielleicht reagiere ich auch einfach nur über :/
Aber ich lese sehr vieles verschiedenes und wollte einfach mal hier ein paar Meinungen sammeln....

0
Kommentar von Lifeisnic
09.08.2016, 22:23

Genau, außerdem ist es wahrscheinlicher beim Essen zu ersticken, anstatt beim Terroranschlag zu sterben. Das mag zwar jetzt nicht gut klingen, aber ich möchte dir damit sagen, dass man davor keine Angst braucht und man ist auch nicht selbst davon betroffen.

0
Kommentar von Lifeisnic
09.08.2016, 22:57

@CherryChii Sicher könnte es einen selbst treffen, aber die Wahrscheinlichkeit dabei ist immer noch extrem gering. Bis jetzt sind doch nur zwei oder drei Vorfälle bekannt und ist nicht recht viel. Außerdem, der in München war eher ein irrer Rechtsextremer und kein IS-Attentäter. Du brauchst also immer noch keine Angst davor haben.

0

Was möchtest Du wissen?