200kg Kreuzheben mit 18 Jahren?

6 Antworten

Ja hört sich auf jeden Fall gut an. Bei dem Alter wäre es jetzt keine große Leistung gewesen....zwar eine gute aber keine "große". Bei deinem recht niedrigen Körpergewicht hingegen schon auch wenn du recht klein bist. Respekt. 

Ich würde mich an deiner Stelle mal nach Wettkämpfen umhören/umschauen/informieren. Da kánnst du dir ja auch meistens die Ergebnislisten anschauen mit Körpergewicht der Teilnehmer, Gewicht bei den einzelnen Disziplinen etc. und dann kannst du ja mal in etwa mit dir vergleichen und so sehen ob es Sinn machen würde anzutreten. Vielleicht setzt du dich auch mal mit einem erfahrenen Powerlifter/Verband in Kontakt und informierst dich da mal. Ich selbst kann allerdings nicht viel dazu sagen, da ich selbst kein Powerlifter bin und so auch keine Wettkampferfahrung habe. 

Vielleicht auch mal bei Team Andro ( Ein Kraftsport/Bodybuildingforum ) die gleiche Frage stellen wie du sie hier gestellt hast.Da wird man dir dann auch eher helfen können, da sich dort viele Leute rum treiben die an Wettkämpfen teilnehmen/teilgenommen haben und sich diesbzgl. gut auskennen. Da kannst du ja auch mal deine Werte reinschreiben und dir von denen ein paar Meinungen einholen.

So würde ich halt vorgehen. 

3

Vielen dank für deine Antwort, hat mir sehr geholfen. Ich muss dazu sagen , dass ich aus dem Bodybuildingbereich komme. Ich habe nie wirklich auf Maximal Kraft hin trainiert sodern legidlich im Bereich 8-15 Wiederholungen. Habe vor 2 Wochen erst die 1RM Versuche gestartet.

0
3

Bin bisher noch bei keinem Versuch gescheitert, denke dass der Respekt vor dem Gewicht noch zu Groß ist

0
33
@lukas3753

Manche Menschen sind halt Stark. Sei froh dass du so einer bist. Und was den Respekt anbelangt: Du solltest dich wirklich mal langsam ans Maximalgewicht ( ans wirkliche rantasten ). Bei Wettkämpfen solltest du wirklich alles aus dir raus holen können. Respekt vor dem Gewicht ist auf der einen Seite zwar gut, limitiert dich aber auf anderen Seite. 

0

Ich denke deine Frage kann man DEFINITIV als JA beantworten. Ich trainiere seit 2 Jahren und bin definitiv kein Strongman so wie du! Ich trainiere meist auf 8-12 Wdh und mache viele Supersätze und Dropsets. Maximalgewicht schaffe ich auf 1 Wdh beim Kreuzheben gerade mal 150 kg, wobei mein Trainingsgewicht bei 110 kg liegt. Beim Bankdrücken schafft ich maximal 90 kg und 65 kg Trainingsgewicht. Daher scheit es mir das du wie geschaffen für Strongman-Wettkämpfe bist! Ich war schon immer besser im höheren Wiederholungsbereich und daher kam für mich auch nur die Mens-Physics Klasse in Frage (ich nehme nicht an Wettkämpfen teil, jedoch könnte ich nie ein Strongman oder Bodybuilder werden, da meine Genetik für das nicht ausgelegt ist :D) Ich habe in 1 1/2 Jahre 22 kg Muskelmasse zugenommen und das bei einem durchgehenden Fettanteil von 5-7%. Von 61 kg auf +- 83kg-85kg. LG und viel Spaß beim Training!

3

Vielen dank für deine Antwort. Dir noch viel Erfolg. Mögen die Gains mit dir sein :D.

0

Ich bin genauso 18 Jahre alt, 170cm groß aber nur 68Kg schwer. Ich mache bspw. im Bankdrücken 60Kg. Das ist also Unglaublich! Wieviel Körperfett hast du bitte? Das müsste bei dieser Kraftleistung doch schon im unteren 5% bereich sein. Kann das um ehrlich zu sein auch Schlecht glauben, wenn ich mir diesen Unterschied anschaue.

3

Hallo habe ca. 10-12% köperfett also bin recht definiert. Meine letzter cut ist ca. 2 Monate her

0

Kraftwerte nach 1 jahr Training ok?

Hallo, ich M/16 (nur noch 4 tage 16 :)) trainiere jetzt seit 07.2014 regelmäßig im Gym und ich wollte mal fragen ob meine Kraftwerte in Ordnung sind für diese Zeit. Ich trainiere zwar primär auf Bodybuilding aber Kraftzuwächse sind mir auch sehr wichtig und motivierend :) Größe: 190 cm| Gewicht: ca. 92 kg| KFA: schätze ich auf 13-15%|

Kreuzheben: 5× 140 kg| Kniebeugen: 5× 117,5 kg| Bankdrücken: 4× 100 kg| Klimmzüge: 12× Körpergew. (Ohne Schwung)| Bitte Feedback hinterlassen :) Danke

...zur Frage

Wieviel Kg schafft ihr so bei den Grundübungen?

Ich bin 16, 175cm groß und 84kg schwer

Kreuzheben: 135kg Kniebeugen: 125kg Bankdrücken: 90kg

...zur Frage

Zählt man das Gewicht der Langhanteln bei den Übungen dazu?

Also bei Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken. Zählt ihr da das Gewicht der Langhanteln mit dazu oder nicht? Beispiel Bankdrücken ohne Gewicht Langhantel 60kg mit Langhantel Gewicht 75kg. Sagt ihr dann ihr drückt 60kg oder 75kg?

...zur Frage

Kraftwerte nach ca. 1 Jahr Training?

Hallo wollte mal fragen ob die Kraftwerte überdurchschnittlich sind ? Mir wird im Studio oft gesagt das ich stark bin für meine Größe.

Mit dem Training Ende Juli 2017 angefangen bei ca. 60KG jetzt bei ca. 72KG (Bei 176cm) bin 21.

Kniebeuge bei 150KG Kreuzheben bei 170KG Bankdrücken bei 95KG (Maximalgewicht 1 Wiederholung)

mMn. bin ich beim Bankdrücken etwas schwach im Vergleich zu den anderen beiden stimmt das ?

LG

...zur Frage

Ist der Ganzköper Trainingsplan ok?

> Montag: Kreuzheben mit Kurzhanteln.

Kniebeugen mit Kurzhanteln

Bankdrücken mit Kurzhantelb

Sit ups

>Freitag: genau das selbe wie Montag.

...zur Frage

wieviel cm "muskelzuwachs" ( und kraft) kann man nach einer 4-6 wöchigen dianabol kur erwarten?

zB bizeps umfang

- Frage nur aus interesse

und wieviel zuwachs von kraft kann man erwarten

Bei den körpertaten - 170cm groß, 74kg - KFA ca. 17%

  • Kreuzheben - 120kg ( rekord 135)
  • Bankdrücken - 75kg ( rekord 85)
  • Kniebeugen - 80kg ( rekord 90)
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?