200.000km zuviel für einen Mercedes?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt auf die Maschine an. Mein BMW ist Baujahr 96 und hat schno 250000 runter. Glaubste das macht dem was aus? Wenn eine gute alte Maschine verbaut ist bekommste die nicht kaputt. Zumindest nicht wenn du dein Auto pflegst.

Mercedes Audi und BMW sind für zuverlässige Maschinen bekannt. Trotzdem würde ich mir das Auto vorher anschauen.

Hallo, der ist 12 Jahre alt, das heißt, der ist im Jahr weniger als 20.000 gelaufen. das ist normal. Autos halten locker bei guter Pflege und regelmäßiger Wartung 300.000 - 400.000 KM mein Opel ist 13 Jahre und hat 379.000 und läuft super.

Die 4-Zylinder von Mercedes , ohne Aufladung (also ohne Turbo oder Kompressor) , sind nicht kaputt zu kriegen.

Klar , ab 200.000 Km gibt es immer was zu machen , aber weniger was am Motor , sondern eher an den Verschleißteilen , da muss man sich aber bei jedem Wagen drum kümmern.

Der Wagen ist aber keine 5.000€ mehr Wert!

Ist er aus Privathand , kann man je nach Ausstattung und Pflege zwischen 1000-3000€ als normal sehen.

Bei einem Händler kann man ca. 1000€ mehr drauf rechnen , wegen der Garantie! Also ca. 2000-4000€

aber 5000€ ist für diesen Wagen echt zuviel!

Gruß

Sven :-)

ob es ein mercedes ist oder nicht spielt keine rolle, man steckt nicht drin. wenn der wagen nachweislich scheckheft gepflegt wurde + alle reparaturen + tüv-berichte vorhanden, kannst du eine probefarht damit und dir selbst ein bild davon machen...

ich würde mir nie einen Gebrauchtwagen mit soviel KM holen...natürlich kann man da Glück haben, aber es werden einige Reperaturen auf dich zukommen

TimWu 14.05.2013, 15:57

Mein 320 Läuft und Läuft und Läuft. Nichts mit Reperaturen. Es kommt einfach auf das Auto drauf an. Fakt ist das die ganzen neuen "schei*ß" Kleinwagen nach 10000 aufgeben. Ich habe mehr als das doppelte runter und keine Probleme.

0
Sebro 14.05.2013, 16:02
@TimWu

und trotzdem würde keiner für dein wagen 5000€ bezahlen, es geht um den jetztigen Wert des autos.

0

Zuviel sind die 200.000Km nicht, nur die 5.000,- Euro sind zu hoch.

Der Marktwert bewegt sich irgendwo zwischen 2.300,- bis 3.000,- je nach Zustand, meiner Meinung nach.

5.000 ist meiner meinung nach wirklich zu viel, und deinem Profilnamen nach zu urteilen bist du warscheinlich auch nicht wirklich alt genug um diesen zu fahren.

5000 euro sind zuviel, ganz eindeutig, das auto ist 12 jahre alt

Was möchtest Du wissen?