2000€ ohne Konto verschicken?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit "Western Union" sollte es gehen - gemacht habe ich so etwas noch nicht, aber wenn dass stimmt was ich gehört habe, dann funktioniert das wie folgt:

Man zahlt Geld ein und bekommt einen Code - diesen Code sendet man dann z.B. per Email oder sagt ihn am Telefon dem Geldempfänger. Der kann dann zu Western Union gehen und sich sein Geld auszahlen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 14yrold
07.07.2016, 17:13

Danke!

0

Per Post als Geldsendung: ist anonym und sicher.

Oder per Post als Einschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder Wertbrief (Info bei Post) oder einen Verrechnungsscheck (Formular bei Deiner Bank). Schecks sind zwar kaum noch üblich, aber sie existieren noch :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setz dich ins Auto, und bring es vorbei. Das ist anonym, sicher und du bist morgen Früh zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann eine Bareinzahlung auf das Konto des Empfängers machen, geht bei fast jeder Bank oder auch bei der Post. Die Gebühren sind aber nicht unerheblich. Auf keinen Fall im Umschlag schicken!!!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anonym geht schon mal gar nichts. Aber es gibt Dienste, mit denen man weltweit Geld versenden kann. Quasi in dem Moment, in dem man es einzahlt, kann der Empfänger darüber verfügen. Western Union ist so ein Unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch bei Banken eine Bareinzahlung auf Konten Dritter machen. Dafür benötigst du kein Konto, musst dich aber legitimieren und es kostet Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch bei Western Union

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?