~2000€ 1080 Ti PC-Build - Verbesserungsvorschläge?

6 Antworten

Sieht erstmal ganz gut aus. Nimm aber lieber die 3200er Ripjaws V, kosten knapp 10€ mehr und als Netzteil das 550W Straight Power 11 oder gleich das Dark Power Pro. Das Pure Power ist Einsteigerklasse und hat in einem Build bei dem Budget nix verloren und 700W wirst du nie brauchen.

Danke! Als ich angefangen hab nach PC zu suchen, bin ich als aller erstes auf Alternate gestoßen. Dort musste ich ein 650 Watt Netzweil nehmen, damit laut denen alles vollkommen ausreichend versorgt wird. Ich wollte hier einfach auf Nummer sicher gehen...unter 650 Watt werd ich nicht gehen, da ich diese Wahl auch in vielen anderen Builds gesehen hab.

0
@hashtaglyl

Wenn du eh nicht übertakten willst, dann kommst du nicht mal ansatzweise über 400W bei CPU+GPU auf Vollast, also einem unrealistischen Szenario. Es werden immer große Wattzahlen empfohlen oder vorausgesetzt, damit der Kunde später sich nicht beschwert: “Äh, da sollen 450W reichen, aber mit meinem Corsair VS geht das nicht“. Dass das Corsair VS Schrott ist, wird natürlich vergessen. Wenn du 650W haben willst, dann kauf eins, aber kein Pure Power. Nimm dann am besten eins mit min. Platinum (also Dark Power Pro oder Seasonic Prime), damit du bei geringer Last im Idle auch effizient unterwegs bist. Zum RAM: 3200 sind mehr als 3000, warum nicht mitnehmen bei 10€ mehr?

1

Aber wozu die 3200? Hab nicht vor, zu übertakten und die 3000 bieten mir zumindest die Sicherheit, dass die CPU niemals "eingeschränkt" ist :-D aber nagut 10-15€ hmmm...

0

Das mit den Netzteilen ist alles Marketing geblubber. Selbst wenn du Prime und Furmark gleichzeitig laufen lässt, wirst du nicht ansatzweise 400W ziehen.

Ich habe einen 8700K OC, eine 1080 FTW OC + Wakü und kratze nie an den 350W.

Mit einem Straight Power 10- 500W/ Straight Power 11- 550W bist du mehr als auf der sicheren Seite.

Von schnellen RAM profitierst du nur, wenn du im CPU Limit bist. Das wird mit dem 8700K so schnell nicht passieren. Aber für die 10€ mehr, kann man die 3200er ruhig mitnehmen.^^

Bei dem Kühler mußt du gucken, ob die Ripjaws auch drunter passen, weiß nicht wie hoch der ist. Kannst aber auch über eine AiO Wasserkühlung nachdenken. Ich bin jetzt auch von dem Dark Rock 3 Pro auf eine Silent Loop 280 gewechselt, weil ich keine Lust mehr auf diesen schweren Klotz auf meinem Boards hatte.

Bei der Grafikkarte würde ich mich auch mal bei EVGA umsehen. Die haben den besten Support und Garantieabwicklung. Außerdem kannst du mal den Kühler auf der Karte wechseln, ohne die Garantie zu verlieren.

Ja, mit der Höhe der Ripjaws muss ich aufpassen...nur wie kann ich das rausfinden? Abmessungen bezogen auf dieses mögliche Problem sind denk ich nirgends angeheben. Also entweder, ich such mir einen Build im Internet mit den selben Teilen(könnte schwierig werden), oder ich kauf mir den ram erst dann, wenn ich den Kühler angebracht habe und es abschätzen bzw ambessen kann.

Zu der MSI Graka:Ist momentan sehr Billig im vergleich zu den anderen...und hab keine Lust noch länger zu warten....

Zum Netzweil...naja mal schaun, vl nehm ich doch ein 650er....

0
@hashtaglyl

Auf der Noctua und G.Skill Seite findest du sicher ein Datenblatt mit den Maßen.

650er kannst du natürlich nehmen, aber bringt wie gesagt nichts :/

0
@hashtaglyl

Hab mal eben gesucht. Ripjaws Gesammthöhe 42mm. Maximale Ramhöhe beim NH D15 32mm bei Doppellüfterbetrieb.

Also entweder anderen RAM suchen, oder den zweiten Lüfter beim Kühler abbauen.

1
@zausel86

Hab mich grad informiert, und nehme nun das Fractal R6. Bei dem hab ich nämlich die Möglichkeit, den zweiten Lüfter um bis zu 2 cm nach oben zu verschieben(wobei selbst 1cm ausreichen würden). Somit werden aus den 32mm bis zu 52mm. :-)

1
@hashtaglyl

Sehr gut. Habe das R5. Sind sehr schick und Platz ohne ende^^

1

Danke. Aber ich denke ich bleibe bei be quiet. Hab jetzt das Straight Power rausgesucht, das -zumindest auf Geizhals - mit 750W seltsamerweise genausoviel kostet wie mit 650W http://geizhals.at/1753718

1
@hashtaglyl

Das Prime Titanium wäre aber tatsächlich als das non plus ultra anzusehen. Die Plattform des Straight Power ist eig. nicht für 750W Output designt worden.

0
@Saftsack19

Du willst high End das ist High End und 650 Watt reichen total aus, was besseres kriegst du nicht derzeit. hat glaub ich 10 oder 12 Jahre Garantie und hat 80+ Titanium also die höchste Enerieeffizienz klasse

0

Was möchtest Du wissen?