200€ Stromnachzahlung?

8 Antworten

ich kann euch, wenn der freund wirklich hoch verschuldet ist, nur dringend raten, mal einen schuldnerberater aufzusuchen.

ausgegangen von einem effektiven preis je kWh von rund 20 cent, wären das bis dato 3.000 kWh per Anno, nun ca. 4.000 für einen 3personen haushalt ist das schon ordentlich aber noch nicht sonderlich viel. hier wäre ggf. die möglichkeit nach einem alterntivanbieter zu suchen.

dennoch denke ich, der gang zum schuldnerberater ist nicht vergebens, denn der kann z.B. beraten, welcher selbstbehalt etc. besteht usw. und ggf. auch mit dem stromanbieter über eine lösung verhandeln, dass euch keine sperre droht.

lg, Anna

Halte ich für einen normalen Verbrauch. Du kannst eventuell bei den Stadtwerken mal schauen, ob es günstigere Tarife gibt für euch, aber Für drei Personen mit Baby...

Ihr wascht ja bestimmt auch viel (Eine neue Waschmaschine spart u.U. richtig viel Strom, je nachdem, wie als die alte ist).

Alte Glühbirnen durch LEDs ersetzen bringt ein bisschen was (erst, wenn sie kaputt gehen, sonst ist die Anschaffung zu teuer), den Wäschetrockner so wenig wie möglich verwenden, Fernseher und PC nicht unnötig laufen lassen...

ihr habt doch die Abrechnung bekommen,

da würde ich als erstes mal den Zeitraum überprüfen, denn von März bis jetzt könnt ihr eigentlich nicht so viel Strom verbraucht haben.

Vielleicht sind das Kosten vom Vormieter dabei...

Strom sparen kann man überall ein wenig,...

die Standby -Geräte ausschalten, Ofen beim Backen nicht vorheizen, mit Deckel kochen, richtige Topfgrößen verwenden, Heisswasserkocher verwenden, Kühlschrank ect. auf Energiespar überpüfen (alte Geräte raus, moderne Geräte nehmen)...

Der Strom, der auf der Ista Abrechnung steht ist nur für die Heizungsanlage und das Treppenhaus. Die Rechnung, die du jetzt bekommen hast, ist für euren Wohnungsstrom.

Du kannst mit den Stadtwerken eine Ratenvereinbarung machen. Ruf einfach an und frag danach.

Du kannst Strom nicht mit anderen vergleichen. Du musst selber mal überlegen, wo du sparen kannst. Ein PC macht viel an Strom, wenn er viel läuft, der Backofen, elektr. Heizstrahler oder ähnliches u.v.m.

Hört sich nicht nach zu viel an.

Lässt sich ja auch ohne weiteres überprüfen!!!!

Prüfe den Stromzähler. Anfangsstand vom Einzug mit dem jetzigen in der Rechnung aufgeführten Zählerstand.

Achtung: Oftmals wird auch geschätzt, das erkennt man bei uns in der Rechnung!!!

Wenn das der Fall sein sollte und euer Zählerstand ist tatsächlich niedriger, dann teile denen den korrekten Stand mit!

Ansonsten, wenn alles korrekt, kannst Du nichts weiter machen. Außer Strom sparen!!!

Was möchtest Du wissen?