200 Hz Fernseher für Gaming?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Äh ja... am besten kaufst du einen mit mindestens 1000 hz -.- Nein im ernst, das Auge nimmt nur 60 Bilder pro Sekunde war, alles darüber ist ziemlich überflüssig bzw. nur Puffer für sog. Framedrops, wenn es also mal laggt oder nachladen muss. Ich würde dir empfehlen einen Fernseher mit 120hz zu kaufen und dafür auf eine ordentliche Qualität zu achten.

XxXammaXxX 03.09.2014, 15:33
Nein im ernst, das Auge nimmt nur 60 Bilder pro Sekunde war, alles darüber ist ziemlich überflüssig bzw. nur Puffer für sog. Framedrops

Jaein. Zuerst mal: Das Auge nimmt ~30FPS als flüssig war und kann auch nicht den Unterschied zwischen mehr und weniger sehen. Aber auf Grund des Inputlaggs und anderen Faktoren wirken die meisten Spiele erst ab ca. 60 FPS richtig flüssig.

Mehr als 60Hz sind aber zu mehr da als nur Pufferung. Bewegungen werden wesentlich besser dargestellt (z.B. wenn man versucht sich bewegende Schrift zu lesen wird das bei 60 Hz manchmal schwer, bei 120 Hz kein Problem) oder Spiele wirken bei gleichen FPS flüssiger

0
Kraven 03.09.2014, 18:53
@XxXammaXxX

Naja, aber die Ausgangsfrage war ja, ob man mehr als 200 Hz braucht - und da stimmst du mir ja anscheinend zu, dass selbst die nicht benötigt werden.

0

Fernseher + PC sind immer so eine Sache.

Fernseher haben oft das Problem, dass sie von Windows nicht richtig erkannt werden und dadurch Auflösungen, Bildwiederholungsfrequenz, etc. nicht richtig eingestellt sind, aber mit etwas "Arbeit" ist das kein Problem.

Ein aber viel Größeres Problem als die Bildwiederholrate (deine angesprochenen Herz) ist der Inputlagg. Fernseher haben nämlich oftmals eine Reaktionszeit (=Zeit die der Fernseher braucht um ein eingehendes Bild vom PC wiederzugeben) von weit weit mehr als 10ms und das kann dann etwas komisch werden, weil sich dann alles sehr schwammig anfühlt, da deine Eingaben über Maus und Tastatur verzögert sind.. Das heißt du musst dir keinen großen Sorgen um die Wiederholrate zu machen, denn 60, 120 oder 144Hz reichen dicke aus, ehr um die Reaktionszeit die bei maximal 10ms liegen sollte, damit nicht alles zu schwammig wirkt.

Was möchtest Du wissen?