200 Euro nicht zu viel oder doch 150 Euro genau passend?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlicher Maßstab: Egal welcher Anlaß - das eigene Budget setzt die Summe fest.  Wer es ganz locker übrig hat, könnte sogar 500 € geben, wer selbst sehr wenig hat, kann auch 50 € geben. Das Gegenüber kann das ja so ungefähr einschätzen und weiß es auch zu schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu welchem Anlass?

Aber eigenlich egal, es würden auch 50 reichen, oder 20 oder du kannst 500 geben. Das liegt ganz in deinem Ermessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanessa1907
04.06.2016, 22:41

geburstag

0

Das ist halt zum 18 Geburstag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür? :) Christliche Patin? (Vanessa?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanessa1907
04.06.2016, 22:42

es geht um meinem papa

0
Kommentar von vanessa1907
04.06.2016, 22:42

er ist der patenonkel von meinem couseng der 18 wird

0

Welcher Anlass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanessa1907
04.06.2016, 22:37

phh zum 18

0
Kommentar von Yologamer2000
04.06.2016, 22:38

sorry, falls das blöd klingt, aber was ist phh?

0
Kommentar von vanessa1907
04.06.2016, 22:40

das sollte ohh heisen

0
Kommentar von vanessa1907
04.06.2016, 22:40

upss*-* 😂

0

Was möchtest Du wissen?