20 verschiedene Nahrungsergänzungsmittel am Tag, Wie kann ich meiner Freundin helfen?

12 Antworten

Hi,

also erst mal sind Heilpraktiker Grundsätzlich keine Scharlatane. Sicher gibts da auch gute und schlechte aber perse alle in einen Topf zu schmeißen, das ist nicht ok.

So sehr viel machen kannst da nicht, das ist ihre Entscheidung. Kann sein, das es auch nur eine Phase ist und sie sich von alleine die ganzen Nährungsergänzugen abgewöhnt. So toll sind die meist auch nicht, weil echtes (vollwertiges mit reichlich Gemüse) Essen immer noch am besten ist.

Wie gesagt das ist ihre Entscheidung und es wird wohl eher das Gegenteil bewirken, wenn du sie jetzt davon überzeugen willst, das alles sein zu lassen.

Imho ist die frage eher : kannst du damit Leben, im Moment oder stört dich das massiv und gefährdet die Beziehung.

Du kannst ihr sagen, wie du das siehst und was du dir wünscht ,auf eine höfliche, verständnisvolle weise und frei von solchen Wörtern wie Scharlatanen. Und dann schauen was passiert.

Ich drück die Daumen das sich das alles regelt

Liebe Grüße

Zunächst einmal tut mir deine Freundin leid, die sicherlich ein Hypochonder ist, wie er im Buche steht. Die meisten Nahrungsergänzungsmittel bringen nämlich so gut wie gar nichts und Mittelchen vom Heilpraktiker (womöglich Bachblüten oder Schüßlersalze) bringen ebenfalls nichts. 

Sicher werde ich jetzt von den Anhängern der Alternativheilmethoden ermordet, doch ich bin als Rettungsdienstler nun einmal ein Verfechter der Schulmedizin.

Frische Lebensmittel vom Markt oder Biohof sind das Maß der Dinge und im gewissen Rahmen Fleisch, jedoch nicht vom Discounter. Eine ausgewogene Ernährung aus Brot, Milchprodukten, Eiern, Fleisch, Fisch und Gemüse ist selbst zubereitet für ihre Gesundheit wertvoller. Hier solltet ihr / sie Hilfe von eine/m Ernährungsberater/in einholen.

Haare gehen natürlich bei zu vielen Färbungen und / oder Dauerwelle-Behandlungen kaputt. Eigentlich müsste ihr Friseur ein Interesse daran haben, sie frühzeitig darauf hinzuweisen, denn später, würde er nur noch mit einem Poliertuch die 'kahle Platte' putzen können. Erst einmal mit dem Friseur sprechen und, wenn das nichts bringt, ab zum Hautarzt.

Viel Erfolg.

Bravo, besser hätte ich das auch nicht sagen können! 

0

Wie ist denn ihr Essverhalten? Vielleicht gleicht sie mangelnde Ernährung mit Nahrungsergänzungsmitteln aus.

Wenn ihre Haare so dünn sind (Haarausfall? Haarausdünnung?) muss ihr ja irgendwas fehlen oder sie hat ein Hormonproblem.

Du solltest das ruhige Gespräch mit ihr suchen.

Vielleicht ist sie auch ein Hypochonder, das wäre natürlich heftig und würde eure Beziehung extrem belasten. Du musst dem auf den Grund gehen.

Was möchtest Du wissen?