20 Steckdosen durch Verteilen gewinnen - Aus 1 Steckdose 20 machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

die geräte sollten insgesamt nicht 3500 watt übersteigen,da sonst die leitung/verteiler durchbrennen kann bzw ständig die sicherung (je nach absicherung/ einzelabsicherung pro raum etc) rausfliegt...

an sich ist das kein problem

aber du schaltest damit ja alle steckdosen parallel, das heist an jeder liegen zwar 230V an, den strom den jedes einzelne gerät zieht wird jedoch zusammen addiert

das heißt bei zuvielen geräten ist es möglich, dass zu viel strom über diese steckdose fließt und somit die sicherung (ls-schalter) ausgelöst wird, dann is der strom weg, aber ansonsten ist es nicht gefährlich, aber wohl auch nicht ratsam (verteil das auf mehrere steckdosen)

bei 20 geräten wird es schon echt schwierig.

Eigentlich darf man keine Verteiler hintereinander schalten.

Das klingt vll übertrieben, aber es könnte in der Tat ein Brand dadurch entstehen da zB bei der letzten Steckdose soviel Leitungswiderstand ist ,dass kein Sicherungsautomat mehr auslöst und das Kabel erwärmt sich.

Wobei ich eher glaube dass sobald du alle 20 Geräte einschaltetst,so viel Strom fliesst ,dass die Sicherung kommt.

Fazit: es ist nicht ohne!!!

Das kommt alleine auf die Gesamtbelastung an.

0

Wenns nur kleine Ladegeräte oder so sind und keine Waschmaschinen, dann sollte das gehen.---- ansonsten fackelt deine Bude ab.

Also so sieht es aus : 1x Fernseher 133W 1x BluRay Player 1x Wii 19W 1x PC 560W 1x PC Monitor 1x Drucker 1x Scanner 1x Lampe 1x Ladegerät für Wii Fernbedienungen 1x SubWoofer 1x Lautsprecher 3x Ladegeräte (Mobiltelefon, iPod, Nintendo 3DS) 1x WiiU 1x Componenten to HDMI Umwandler 1x HDMI Verdoppler 1x XBOX vllt.

0

ja kannst de glaube ich völlig problemlos benutzen ;D

Was möchtest Du wissen?