20 statt 21 Pillen im nächsten Pillenblister (Maxim)?

2 Antworten

Du kannst grundsätzlich bei einer üblichen Mikropille die medizinisch nicht notwendige Pause problemlos ohne Schutzverlust verschieben; vorziehen (nach mindestens 14 eingenommenen Pillen), nach hinten verschieben, verkürzen oder auch ganz ausfallen lassen (Langzeitzyklus).

Nur nicht verlängern - also maximal 7 Tage Einnahmefrei!

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Okay dann kann ich ja einfach jetzt mit der Pause anfangen. Lg

0

Hallo Isabelle329

Bei der Maxim kann man nach 14 Pillen geschützt in die Pause gehen. Du behältst also weiterhin deinen Schutz.

Aber wie kann das passieren, wenn man die letzte Pille des Blisters genommen hat geht man in die Pause.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

Ja genau ich wollte erst weiter durchnehmen, habe mich dann jetzt aber doch für eine Pause entschieden.

0

Was möchtest Du wissen?